Buntes Programm beim Neujahrsempfang des TV Crumstadt

von Karsten Brosseit

Alphornbläser, Brüder Neukirchner an den Ringen, Deep Work, Ehrungen des TVC und erstmals Verleihung der Ehrenbriefe der Stadt Riedstadt 

Am Sonntag, dem 21. Januar 2018, veranstaltete der Turnverein 1903 Crumstadt e.V. seinen Neujahrsempfang im großen Saal der Turnhalle. Um 11 Uhr fanden sich zahlreiche Vereinsmitglieder zum Sektempfang ein. 

Die Biebesheimer Alphornbläser eröffneten die Veranstaltung mit Musikstücken nebst unterhaltsamer Texte in südhessischer Mundart. Der 1. Vorsitzende Gernot Hofmann begrüßte im Anschluss alle Anwesenden und stieß mit ihnen auf das neue Jahr 2018 an. 

In seiner Ansprache hob Gernot Hofmann die positive Entwicklung des Vereins hervor. Zum 1. Januar 2018 zählte der Verein 1396 Mitglieder, das sind 26 mehr als zum 1.1.2017, was erneut einen Rekord darstellt. Darunter sind 516 Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, die fast alle aktiv sporttreiben. Ca. 80 Trainer und Übungsleiter kümmern sich um die Sportler, sie leisten ca. 4500 Übungsstunden pro Jahr ohne Spiel und Wettkampfbetrieb. Nie zuvor hatte der Verein so viele aktive Sportler, was den Bedarf an Platz für die Übungsstunden und das Training steigert. Daher plant der Verein das Platzangebot mit einer neuen Trainingshalle zu erweitern. Es existiert eine grobe Planung, die Stadt Riedstadt hat ein Grundstück auf dem Sportplatz in Aussicht gestellt und Förderanträge sind beim Kreis-GG und Land Hessen gestellt. Baubeginn wäre frühestens 2019. Das alles ist zurzeit lediglich eine Planung und nichts ist entschieden. Wenn alle Voraussetzungen dafürsprechen, wird der Vorstand das Vorhaben in einer Mitgliederversammlung vorstellen und diese wird die Entscheidung letztendlich treffen. Für 2018 ist eine Baumaßnahme in der Turnhalle geplant: es soll eine behindertengerechte Toilette gebaut werden, sodass auch Rollstuhlfahrer diese benutzen können. 

Nach der Ansprache des 1. Vorsitzenden zeigten die Brüder Tim und Philipp Neukirchner ihr Können an den Ringen, dem, so sagt man, schwierigsten Turngerät. 

Im Anschluss folgten die Ehrungen langjähriger Mitglieder für Ihre Treue zum Verein:

Die Ehrennadel in Silber für 25 Jahre Mitgliedschaft erhielten:

  • Beate Epple
  • Ralf Epple
  • Judith Hamann
  • Petra Lautenschläger
  • Wilhelm Lautenschläger
  • Svenja Reinheimer
  • Stefan Walkenhorst

Die Ehrenurkunde für 40 Jahre Mitgliedschaft erhielten:

  • Heide Jung
  • Bernd Keller
  • Gertrud Keller
  • Lieselotte Koch
  • Angela Pochmann
  • Friedrich Reinheimer
  • Ulrike Schmidt
  • Ellen Schulz

 Die Ehrennadel in Gold für 50 Jahre Mitgliedschaft erhielten:

  • Gernot Hofmann
  • Raimund Krockenberger
  • Bernd Petermann
  • Heide Seybel

Die Ehrenurkunde für 60 Jahre Mitgliedschaft erhielten:

  • Manfred Finsterer
  • Hans-Martin Gengnagel 

Die Ehrenurkunde für 70 Jahre Mitgliedschaft erhielt:

  • Hilde Nold

Melanie Feistl, die 2. Vorsitzende für den Bereich Sport, übernahm nun das Wort und würdigte Sportler und Übungsleiter für ihre Leistungen in 2017:

Gerätturnen männlich:

  • Noah Monaco, Alexander Philipp, Marius Zettl, Julius Rückert - 2. Platz bei den Gaumannschaftsmeisterschaften
  • Tim Neukirchner - Hessenmeister mit der Mannschaft von Nauheim
  • Pascal Hamann - 2. Platz Gaueinzelmeisterschaften Sechskampf
  • Philipp Neukirchner - 1. Platz Gaueinzelmeisterschaften Sechskampf, Teilnahme bei den Hessischen Meisterschaften, 7. Platz von 17 Teilnehmern

Leichtathletik: 

  • Annemarie Saltzer - 2. Platz 50 m Sprint bei den südhessischen Einzelmeisterschaften, 2. Platz 800m bei den Kreismeisterschaften
  • Aimee Volk - Sieger mit der U8 Mannschaft in der Kinderleichtathletik
  • Noelle Volk - Kreismeisterin im Mehrkampf, Kreismeisterin im Kugelstoßen, 2. Platz Weitsprung bei den Kreismeisterschaften 

Gerätturnen weiblich: 

  • Leonie Dietrich, Thea Fritz, Saskia Henze, Desiree Lohse, Anisa Ramani, Kim-Vanessa Schäfer, Mathilda Wenner - 1. Platz bei den Gau-Mannschaftsmeisterschaften
  • Viktoria Witt, Alexandra Schneider, Laura Witt, Katharina Schuhmacher, Chiara Staudinger - 2. Platz bei den Gau-Mannschaftsmeisterschaften 

Viktoria, Katharina und Chiara haben das erste mal an den Hessischen Mehrkampfmeisterschaften teilgenommen wo neben Turnen auch Leichtathletik dabei ist:

  • Viktoria Witt - Platz 4 bei den Gau-Einzelmeisterschaften
  • Alexandra Schneider - Platz 3 bei den Gau-Einzelmeisterschaften
  • Laura Witt - Platz 3 bei den Gau-Einzelmeisterschaften
  • Michelle Staudinger - Platz 1 bei den Gau-Einzelmeisterschaften
  • Katharina Schuhmacher - Platz 1 bei den Gau-Einzelmeisterschaften
  • Chiara Staudinger - Platz 1 bei den Gau-Einzelmeisterschaften, außerdem beim Odenwaldpokal 1. Platz
  • Katharina und Michelle turnten beim hessischen Landesfinale

Außerdem gab es noch gute Platzierungen beim deutschen Turnfest, z. b. hat Desiree Lohse in einem Wahlwettkampf Turnen/Rope Skipping den 17. Platz von 446 Teilnehmerinnen erreicht.

Boule:

  • Willi Lautenschläger hat an der Deutschen Meisterschaft Ü55 teilgenommen.

 Fußball:

  • Unsere Fußballer haben nun bereits zum dritten Mal in Folge die Riedstadt Hallenmeisterschaft gewonnen !

Ausbildungserfolge 2017: 

  • Jörg Bassenauer hat sich zum Schiedsrichter im Boule qualifiziert und wird vom HPV übernommen.
  • Simone Brosseit hat im Jahr 2017 ihre Yoga-Lehrer-Ausbildung abgeschlossen
  • Ina Schweter hat ihre ÜL-Ausbildung mit B-Lizenz erfolgreich absolviert
  • Heike Wenner hat ihre ÜL-Ausbildung mit B-Lizenz erfolgreich absolviert

Nach den Sportler- und Übungsleiterehrungen gab Übungsleiterin Lisa Schmitt mit Ihrer Gruppe einen Einblick in die „Deep Work“-Übungsstunde, die jeden Montag um 20:15 Uhr in der Turnhalle stattfindet.

Für besonderes Engagement für den Turnverein überreichte Gernot Hofmann den folgenden Mitgliedern die Verdienstnadel des Vereins.

 Die Verdienstnadel in Bronze erhielten: 

  • Claudia Eisenstein
  • Alexandra Schneider
  • Saskia Sterzing

Die Verdienstnadel in Silber erhielten: 

  • Katja Schellhaas
  • Nils Staudinger
  • Claudia Neukirchner

Die Verdienstnadel in Gold erhielten: 

  • Heinz Osterod
  • Ilse Scheuch

Bürgermeister Marcus Kretschmann überreichte im Namen der Stadt Riedstadt den folgenden Mitgliedern des TVC für ihr langjähriges Engagement den Ehrenbrief der Stadt: 

  • Irene Ruckelshausen
  • Gertrude Marie Keller
  • Herbert Keller
  • Hannelore Ziegler
  • Dieter Ruckelshausen

Nach dem offiziellen Teil der Veranstaltung fanden sich viele der Gäste in der Gaststätte der Turnhalle zum Mittagessen ein.

Fotos: Karsten Brosseit und Harald von Haza-Radlitz (danke für die Bereitstellung!)

Zurück