„Team Turnverein funktioniert“

von Karsten Brosseit

TV Crumstadt bestätigt Vorstand – Mitgliederrekord – Trainingshalle für Turnen geplant 

„Alle haben sich für ihren Turnverein eingesetzt und ihre Sache gut gemacht. Das Team Turnverein funktioniert !“, so schloss der 1. Vorsitzende Gernot Hofmann am vergangenen Freitag, dem 27.04.2018, seinen Jahresbericht bei der Mitgliederversammlung des Turnvereins 1903 Crumstadt e.V. Knapp 40 Teilnehmer konnte Gernot Hofmann um 20 Uhr im kleinen Saal der Turnhalle begrüßen und ihnen in seinem Bericht von einem erfolgreichen vergangenen Vereinsjahr und großen Vorhaben in der Zukunft berichten. In diesem Jahr erreichte die Mitgliederzahl einen neuen Höchststand, zum 1. April 2018 zählte der Verein 1417 Mitglieder. In der vereinseigenen Turnhalle wurden Investitionen getätigt, so wurden z.B. die Kegelbahn renoviert, ein Defibrillator angeschafft und die Bühnen- und Saaldeckenbeleuchtung auf LED-Technik umgestellt. Für den Sportbetrieb wurden u.a. ein Hochreck und ein Schwebebalken für Wettkämpfe angeschafft. Im Sportbetrieb leisteten 62 Trainer und Übungsleiter ca. 4000 Übungsstunden. Bei überregionalen Wettkämpfen nahmen die Rope-Skipper bei den Deutschen Meisterschaften in Lüneburg teil, die Turnerinnen starten auch dieses Jahr wieder in der Landesliga Hessen. Das kulturelle Programm des TVC kann sich auch sehen lassen, so hat die Theaterabteilung im März dieses Jahres ihr mittlerweile 13. Stück aufgeführt, und über das Jahr bietet der Verein diverse gesellige Veranstaltungen an. Finanziell steht der Verein ebenfalls gut da und hat das Jahr mit einem Überschuss abgeschlossen. Aufgrund der steigenden Mitgliederzahl und vieler Sportangebote wird der zur Verfügung stehende Raum in der Fritz-Strauch-Halle und der Turnhalle knapp. Daher laufen seit letztem Jahr Planungen für den Bau einer Trainingshalle für Turnen. Der Plan ist eine ca. 36x22m und 5,5m hohe Halle zu bauen, die in erster Linie mit Turngeräten ausgestattet werden soll. Die Stadt Riedstadt hat dem TVC ein Grundstück auf dem Sportgelände angeboten und zwar auf dem kleinen Spielfeld zwischen dem Rasenplatz und dem Kunstrasenplatz. Förderungen vom Land Hessen und dem Kreis Groß-Gerau wurden beantragt, mit einer Berücksichtigung ist jedoch frühestens 2019 zu rechnen. Bei der nächsten Mitgliederversammlung im April 2019 könnte im besten Fall der Antrag zum Bau der Halle den Mitgliedern zur Abstimmung vorgelegt werden. Nach dem Bericht des 1. Vorsitzenden folgten die Berichte der Abteilungsleiter und der Bericht zu den Finanzen. Leider ist der Vorstandsposten des Rechners noch vakant. Interessierte können sich bei Gernot Hofmann melden. 

Bei den Neuwahlen wurde der Vorstand weitestgehend bestätigt. Lediglich bei den Abteilungsleitern gab es eine Veränderung: Marc Lutz übergab sein Amt als Abteilungsleiter der Abteilung Ski an Frank Geßner. Nach 21 Jahren Tätigkeit im Vorstand scheidet Marc Lutz aus dem Vorstand aus. Er war in dieser Zeit Beisitzer, Schriftführer und Abteilungsleiter. Gernot Hofmann dankte ihm herzlich für das, was er in über 20 Jahren für den TVC geleistet hat.

Die folgenden Personen wurden gewählt: 

1. Vorsitzender: Gernot Hofmann

2. Vorsitzender (Liegenschaften): Holger Beeres

2. Vorsitzender (Sport): Melanie Feistl

Rechner:          vakant

Schriftführer:     Elke Rachut

Pressewart:      Karsten Broßeit

Jugendwart:      Dominic Feldmann

Beisitzer:          Andrea Klockmann, Stefan Schneider, Gerhard Hill, Jürgen Wittmann, Jürgen Hamann, Christiane Ruckelshausen

 

Bau - und Liegenschaftsausschuss: Horst Reinheimer, Holger Reinheimer, Herbert Keller, Gernot Hofmann, Holger Beeres, Jürgen Wittmann

Ältestenrat:       Irene Ruckelshausen, Gertrud Keller, Paul Hedderich

Kassenprüfer:   Rosi Bassenauer, Silke Hedderich, Stefan Walkenhorst

 

Die Abteilungsleiter wurden bestätigt:

Boule:              Willi Lautenschläger

Fußball:            Christian Habermann

Ski:                  Frank Geßner

Tennis:             Thorsten Hachfeld

Theater:           Sigrid Schellhaas

Turnen + LA:    Dieter Ruckelshausen

Volleyball:        Christiane Ruckelshausen (kommissarisch)

 

Es lagen keine Anträge vor, so konnte Gernot Hofmann die harmonisch verlaufene Jahreshauptversammlung um 22:00 Uhr schließen.

 

Zurück