TVC-Vorstand wieder komplett

von Karsten Brosseit

Gerhard Hill nach 30 Jahren verabschiedet – Carol Trollst neuer Rechner – Trainingshalle in Planung

Der Turnverein 1903 Crumstadt e.V. hielt am vergangenen Freitag, dem 3. Mai 2019, seine Jahreshauptversammlung in der Turnhalle ab. Der erste Vorsitzende des TVC Gernot Hofmann begrüßte um 20 Uhr knapp 40 Personen. In seinem Jahresbericht konnte Hofmann einen neuen Mitgliederrekord verkünden. Stand 01.01.2019 zählt der Verein 1446 Mitglieder, das sind 50 mehr als im Vorjahr. In der vereinseigenen Turnhalle wurde im vergangenen Jahr eine behindertengerechte Toilette eingebaut. Für 2019 sind neue Sitzauflagen für den kleinen Saal geplant, die kleine Bar Richtung Jahnplatz soll renoviert werden. Dank der kontinuierlichen Modernisierungsmaßnahmen ist das Turnhallengebäude in einem guten Zustand. Das Sportangebot des TVC umfasst Boule, Fußball für Aktive, AH und Jugend, Tennis, Theater, Ski, Volleyball, Leichtathletik, Allgemeines Turnen für Kinder, Gerätturnen männlich weiblich, Jazztanz für Kinder und Jugend, Gymnastik für Frauen, Gymnastik für Ältere, Vormittagsgymnastik, Rope Skipping, Aerobic, Step-Aerobic, Freizeitgruppe, Ski-Gymnastik, Walking, Nordic Walking, Lauftreff. Zusätzlich bietet der TVC folgende Kurse an: Pilates, Qigong, Gedächtnistraining, Fatburner Aerobic, GUT-Morgen-Gymnastik, Yoga, Tanz und Gesunder Rücken. Im Jahr 2018 haben in allen Abteilungen zusammen (ohne Tennis) ca. 80 Übungsleiter und Helfer mehr als 4000 Übungsstunden gehalten, Wettkämpfe, Auftritte und Punktspiele sind da nicht mitgerechnet. Finanziell steht der Verein gut da, die Einnahmen und Ausgaben hielten sich im vergangenen Jahr die Waage. Wie schon im letzten Jahr vorgestellt, plant der TVC auf dem Sportplatzgelände eine ca. 36x23m und ca. 7,0 m hohe Halle zu bauen, die in erster Linie mit Turngeräten ausgestattet werden soll. So soll die Kreisporthalle mit Trainingszeiten entlastet werden. Zusätzlich sind Umkleidekabinen für die Fußballer mit eingeplant. Förderungen für dieses Bauvorhaben wurden bereits beantragt, jedoch ist mit einer Zuteilung frühestens 2020/21 zu rechnen. Die Planungen werden zurzeit weiter vorangetrieben, um die verschiedenen Leitungen auszuschreiben. Wenn belastbare Zahlen vorliegen, wird die Mitgliederversammlung über das Bauvorhaben abstimmen. Das wird voraussichtlich 2020 der Fall sein. Gernot Hofmann verabschiedete Gerhard Hill nach 30 Jahren im Vorstand und dankte ihm mit einem Präsent für seine herausragenden Leistungen. Gerhard Hill war seit 1988 in verschiedenen Positionen im Vorstand tätig und von 1992 bis 2005 erster Vorsitzender des TVC. In die Zeit als 1. Vorsitzender fällt die Generalsanierung des Turnhallensaals 1998 und auch das 100-jährige Jubiläum. Gerhard Hill hat den Internetauftritt des TVC erstellt und betreut und somit auch das Bild des TV nach Außen maßgeblich geprägt. Nach den Berichten der Abteilungsleiter folgten die Neuwahlen. Nach langer Vakanz ist die Position des Rechners nun wiederbesetzt: Carol Trollst komplettiert als Rechner den geschäftsführenden Vorstand um den ersten Vorsitzenden Gernot Hofmann und die zweiten Vorsitzenden Melanie Feistl und Holger Beeres. Außerdem sind drei neue Gesichter als Beisitzer in den Vorstand gewählt, diese sind: Katharina Schumacher, Marco Buch und Jens Mai.

Die Neuwahlen ergaben im Einzelnen:

1. Vorsitzender:                            Gernot Hofmann
2. Vorsitzender (Liegenschaften):  Holger Beeres
2. Vorsitzender (Sport):                 Melanie Feistl
Rechner:                                       Carol Trollst
Schriftführer:                                Elke Rachut
Pressewart:                                   Karsten Brosseit
Jugendwart:                                  Dominic Feldmann
Beisitzer:                                      Katharina Schumacher, Christiane Ruckelshausen,
                                                    Marco Buch, Jürgen Hamann,
                                                    Jens Mai, Stefan Schneider,
                                                    Jürgen Wittmann

Bau - und Liegenschaftsausschuss: Holger Beeres, Gernot Hofmann, Herbert Keller, Horst Reinheimer, Holger Reinheimer

Ältestenrat: Irene Ruckelshausen, Gertrud Keller, Paul Hedderich

Kassenprüfer: Rosi Bassenauer, Silke Hedderich, Rolf Konrad


Die Abteilungsleiter wurden bestätigt:

Boule:               Willi Lautenschläger
Fußball:            Christian Habermann
Ski:                   Frank Geßner
Tennis:              Thorsten Hachfeld
Theater:            Sigrid Schellhaas
Turnen + LA:      Dieter Ruckelshausen
Volleyball:         Christiane Ruckelshausen (kommissarisch)

Unter dem Punkt verschiedenes zeigte Nils Staudinger weitere Details über die Planungen der neuen Trainingshalle für die Turnerinnen und Turner. Außerdem stellte er die mittlerweile sehr angespannte Hallenbelegungssituation in der Fritz-Strauch-Halle und der Turnhalle vor. Die Trainingskapazitäten in den beiden Hallen sind ausgeschöpft bzw. bereits überschritten, weshalb die Idee zur neuen Trainingshalle entstand. Es lagen keine Anträge vor, so konnte Gernot Hofmann die harmonisch verlaufene Jahreshauptversammlung um 22:30 Uhr schließen.

Zurück