Berichte aus Singapur

von Gerhard Hill

Stephanie Hill vor der Skyline in Singapur

Im August stand Singapur 13 Tage lang während der ersten Olympischen Jugendspiele ganz im Zeichen des Sports. Während das Ereignis hierzulande leider nur als sportliches Randgeschehen wahrgenommen wurde, war unser Vereinsmitglied Stephanie Hill ganz nah dran am olympischen Geist, den die 3600 Nachwuchsathleten im Alter von 14 bis 18 Jahren in 201 Wettkämpfen und 26 Sportarten versprühten.

Stephanie Hill - selbst in der Leichtathletik aktive Leistungssportlerin und Übungsleiterin - war mit dem Workcamp der Deutschen Sportjugend (dsj) bei den ersten Olympischen Jugendspielen (YOG) in Singapur dabei. Von Ihren Erlebnissen berichtet Sie in Ihrem eignene Weblog.

Das Darmstädter Echo interviewte die junge Sportlerin vor und nach Ihrer Reise. Der Bericht wurde vergangen Freitag im Ried-Echo und unter echo-online.de veröffentlicht.

Stephanies Weblog

Zurück