Kartenvorverkauf für die Krimikomödie „Laras Plan“

von Karsten Rachut

Bei den Proben zu "Laras Plan"

Am Samstag, den 19. März ab 9.00 Uhr öffnen sich die Pforten der Gaststätte Turnhalle in Crumstadt und Theaterbegeisterte von nah und fernen erstürmen die Vorverkaufs-Tische mit den begehrten Karten für das neueste Stück der Theaterabteilung (Kartenpreis € 8,00)

Zum 6. Mal wird sich am Wochenende vor Ostern (15., 16. 17. April) im großen Tornhallsaal der Bühnenvorhang heben. Die Truppe unter der Abteilungsleiterin Alexandra Gläsmann und der Regie von Elke Rachut hat sich in diesem Jahr an eine Kriminalkomödie gewagt.

Eugen Hammerschmidt hat die Idealmaße eines Mannes. Er ist 80 Jahre alt und hat 50 Millionen. Aber Eugen erfreut sich bester Gesundheit und er hat gerade zum 3. Mal geheiratet. Die junge Lara ist erst 25 Jahre alt und Eugens zahlreiche Möchtegern-Erben sehen sich schon leer ausgehen. Sie schmieden finstere Pläne.

Da ist Nervenkitzel vorprogrammiert, aber das oberste Gebot der Theaterabteilung heißt natürlich nach wie vor: „man muss was zum Lachen haben!“. Den hatten die Aktiven schon bereits während der Proben, die bereits seit Anfang Dezember laufen.

Nun wird es Zeit, das Publikum zu Lachen und zur Begeisterung zu bringen.

Die Aufführungen finden statt am:

Freitag, den 15. April um 20.00 Uhr

Samstag, den 16. April um 19.00 Uhr

Sonntag, den 17. April um 17.00 Uhr

Zurück