Boule

Freundschaftsspiel der Bouler

von Peter Sorge

Einladung der Boulefreunde nach Groß-Rohrheim gefolgt

Da der 1. Liga-Spieltag zur Hessenliga am Samstag, den 05.07.2020 wegen der Coronasituation ausfiel, luden die Boulefreunde aus Groß-Rohrheim eine Mannschaft des TV-Crumstadt zu einem Freundschaftsspiel auf ihrem Gelände ein. Als Spielmodus wurde eine direkte Hin- und Rückrunde mit 3 Tripletten und 4 Doubletten abgesprochen. Dieser Einladung folgten gerne 12 SpielerInnen des TV 03. Der Gastgeber hatte sogar 2 Pokale gesponsort, was den Anreiz zum Gewinnen noch einmal erhöhte. Aber im Vordergrund sollte nicht der Sieg stehen, sonder wir wollten uns trotz aller Hygieneregeln und Corona-Pandemie nicht den Spaß am Boulespielen nehmen lassen. Auch die soziale Komponente einer solchen sportlichen Begegnung sollte nicht außer Acht gelassen werden. Die Crumstädter Bouler gaben sich trotz ungewohnter Platzverhältnisse und brennender Sonne keine Blöße, mussten sich aber dann doch mit dem 2. Platz zufrieden geben. Den dafür ausgelobten Pokal nahmen wir gerne entgegen; dieser steht jetzt in unserem Schaukasten auf dem Jahnplatz. Da Groß-Rohrheim auch Gastspieler aus Bobstadt in ihren Reihen hatte, ergab sich die Idee, am 25.7.20 jeweils eine Mannschaft aus Groß-Rohrheim und Crumstadt auf das Spielgelände der Bobstädter einzuladen. Eine weitere Begegnung der 3 Mannschaften ist für den 4.9.20 geplant. Bedanken möchten wir uns bei den Gastgebern aus Groß-Rohrheim für die reichhaltige Bewirtung und den schönen Tag. Allez les boules !!!

Zurück