Boule

1. Mannschaft der Abteilung Boule ist Meister der 2. Hessenliga

von Roman Queiser

Aufstieg und Klassenerhalt 1. und 2. Mannschaft
Aufstieg und Klassenerhalt 1. und 2. Mannschaft

Boule Abteilung des TV Crumstadt holt Meisterschaft

4. Ligaspieltag der 2. Hessenliga Süd B in Kassel

Die 1. Mannschaft des TV Crumstadt fuhr als Tabellenführer der 2. Hessenliga Süd B zum letzten Spieltag nach Kassel. Erster Gegner war der Tabellendrittletzte, der BC Linden, der um den Nichtabstieg zu kämpfen hatten und hochmotiviert in die Begegnung ging. Doch die Spielstärke des TV Crumstadt zeigte den klaren Unterschied. Die beiden Tripplettes wurden souverän gewonnen. Auch zwei der drei folgenden Doublettes wurden gewonnen und somit der erste Spielpunkt erreicht. Zeitgleich hat der bisher punktgleiche Verfolger, der 1.PC Petterweil sein Auftaktspiel verloren. Beste Voraussetzungen für eine erfolgreiche Meisterschaft des TV Crumstadt.  Endergebnis 4:1

Die zweite Begegnung, bestehend wieder aus zwei Tripplettes und drei Doublettes, gegen die Mannschaft aus Kirtorf war besonders schwer, da hier der Tabellendritte als Gegner bereit stand. Nach hartem Kampf mussten sich der TV Crumstadt in beiden Triplette mit 10:13 geschlagen geben. Es galt mindestens eins oder zwei der folgenden Doublettes zu gewinnen. Von den zeitgleich gespielten Doublettes ging ein Doublette verloren. Das zweite Doublette wurde mit viel Konzentration 13:8 gewonnen. Zur gewonnene Meisterschaft folgte dann ein umkämpftes 13:10 des dritten Doublettes. Spiel knapp verloren aber dennoch Meisterschaft gewonnen. Endergebnis 2:3

Die Boule-Abteilung des TV Crumstadt hat es geschafft, aus der 3. Hessenliga 2012 ohne Niederlage, über die 2. Hessenliga 2013 mit zwei Niederlagen, nun in die 1. Hessenliga aufzusteigen.

Dank an die Gastfreundschaft des BC Cassel, dem Ausrichter des Spieltages für den Hessischen Petanque Verband, der den gesamte Spieltag in einer herzlichen Atmosphäre und mit sehr gute Versorgung organisiert hat.

Zurück