Boule

2. Freundschaftsspiel der Bouler

von Peter Sorge

Als Antwort auf das Freundschaftsspiel am 5.7.20 in Groß-Rohrheim (s.Beitrag) lud Rosi Bassenauer als Abteilungsleiterin Boule die damals beteiligten Mannschaften zu einem Rückspiel am Samstag, 12. Sept. 2020 auf dem Jahnplatz ein. Unterstützung erhielt sie dabei von Jörg Bassenauer als Sportlichem Leiter Boule, der verantwortlich für die notwendigen Auslosungs- und Ergebnislisten war. Da der Spielbetrieb sowohl in der Hessenliga, als auch bei den üblichen Bouleturnieren, coronabedingt eingestellt war, freuten sich 25 Bouler darauf, in lockerer Atmosphäre ihrem Spieltrieb nachgehen zu können. Als Spielmodus war Super-mêlée angesagt, d.h. zu jeder Partie wurden die Spielpartner neu einander zu gelost. Jeder Spieler musste somit 5 Spiele mit unterschiedlichen Partnern absolvieren. Die daraus errechneten Plus- und Minuspunkte ergaben dann zum Schluß die erreichte Platzierung. Diese in aller Einzelheit aufzuführen würde dem Sinn der Begegnung widersprechen, denn Alle waren mit Begeisterung dabei und freuten sich über die Möglichkeit, im lockeren Beisammensein den Lieblingssport auszuüben. Allez les Boules !  (Fotos: K.Wolfgang)

Zurück