Boule

4. Spieltag der 1. Mannschaft

von Peter Sorge

Im Ostpark Rüsselsheim

Dieser wurde ausgerichtet von den Sportfreunden der „PSG Rüsselsheim“
im Ostpark in Rüsselsheim. Unter Kiefern auf gewöhnungsbedürftigem und anspruchsvollem Gelände war die Mannschaft der „Rumkugler Kassel“ unser erster Gegner. Die beiden Tripletten zu Beginn wurden von uns gewonnen. Von den folgenden Doubletten konnten die Crumstädter eins für sich entscheiden. Somit gewannen wir die Partie nach interessanten Spielen gegen eine niemals aufgebende Mannschaft aus Kassel mit 3 : 2. Damit hatten wir den für diesen Tag erhofften Spielpunkt schon in der Tasche. Unser zweiter Gegner, “Blau-Gelb Groß-Gerau“, wollte unbedingt gegen uns gewinnen, um den Relegationsplatz für den Abstieg aus der 2. Liga A zu vermeiden. Die beiden Tripletten verschliefen wir total und waren sofort mit 0 : 2 im Rückstand. Um trotzdem noch den Matchpunkt zu erzielen, mußten wir alle drei Doubletten gewinnen. Leider erreichten wir unser Ziel nicht ganz, da wir nur zwei der drei Partien für uns entscheiden konnten. Leistungsgerecht verloren wir damit 3 : 2. Somit stand am Ende des Spieltages ein 1 : 1 nach Spielpunkten als Ergebnis fest. In dieser Saison konnten wir fünf mal eine Partie siegreich für uns entscheiden und somit in der Abschlußtabelle einen guten 5. Platz erreichen.
Die nächste Saison 2018 wird wieder genau so spannend werden. Da wir in diesem Jahr weder mit dem Auf- noch dem Abstieg zu tun hatten, können wir aus einem gesicherten Mittelfeld der Tabelle in die anstehende Begegnungen gehen.
Allez les Boules !

Zurück