Fußball

Aktuelles

Erste siegt weiter

von Michael Jung

Die Mannschaften grüßen im Sportpark BOZ - am Ende stand ein 2:1

Die erste Mannschaft konnte auch das vierte Spiel in Folge gewinnen, am Ende stand ein knappes 2:1 (2:0) gegen den SV 07 Raunheim II. Die 1b kam beim 0:5 (0:1) gegen den neuen Tabellenprimus SF Bischofsheim dagegen leider unter die Räder.

TVC - SV 07 Raunheim 2:1 (2:0)
Im bereits sechsten Spiel der Saison konnte Crumstadts Coach Dirk Schätzler auf einen vollen 17 Mann Kader inkl. zweitem Torhüter zurückgreifen – beste Voraussetzungen also für die Heimpartie gegen den SV 07 Raunheim II. Nach hektischem Beginn auf beiden Seiten zeigte sich Schätzlers Wahl der ersten Elf dann als goldrichtig: ein von Flügelspieler Timo Wittmann herausgeholter Elfmeter wurde vom Gefoulten selbst verwandelt. Gästekeeper Yunus Akcakin ahnte zwar die Ecke, konnte den platzierten Einschlag jedoch nicht mehr verhindern (5.). Mit der Führung im Rücken wurde das Spiel des Turnvereins nun ruhiger, der Ball lief ordentlich durch die Reihen. In der 27. Minute war es dann Youngster Peter Schneider vorbehalten, die Führung der Gastgeber auszubauen. Sören Trollst hatte mustergültig auf den drei Meter vor dem Kasten lauernden Schneider geflankt, welcher zum 2:0 verwertete. Die letzte Viertelstunde bis zur Pause verlief dann relativ ereignislos, lediglich TV Torhüter Alex Hess konnte sich mit einer tollen Parade auszeichnen. 

Quasi mit dem Anpfiff der zweiten 45 Minuten kam dann wieder Spannung in die Partie: Mosaab El Youssfi brachte die Gäste vom SV 07 direkt nach der Pause mit seinem Treffer zum 1:2 wieder ins Spiel (47.). Auch wenn Raunheim durch den Anschlusstreffer kein wirkliches Oberwasser bekam wurde der TVC durchaus fahriger: dies spiegelte sich vor allem in einigen Ballverlusten im Mittelfeld wieder. Im Gegensatz zu manchem Spiel der letzten Runde gab man jedoch nie gänzlich das Heft des Handelns aus der Hand. Der eingewechselte Gaetano Lucente verzeichnete die größte Chance des TV in der zweiten Halbzeit, wählte jedoch frei vor dem Tor die kurze statt der langen Ecke. Gehalten. Auf der Gegenseite rauschte eine Viertelstunde vor Schluss ein brandgefährlicher 18m Schuss nur knapp am Crumstädter Gehäuse vorbei, so dass es beim verdienten Heimsieg der Riedstädter blieb.

Besonders erwähnenswert ist, dass sich die Reihen im Lazarett des TV langsam lichten: bereits beim letzten Spiel gegen Rüsselsheim zählte Stürmer Gaetano Lucente wieder zum Aufgebot, gegen Raunheim gab auch Kapitän Marius Schulz sein Comeback nach Mittelfußbruch. "Welcome Back" Ihr beiden!

Statistik zum Spiel bei fussball.de

Presseartikel B-Liga auf FuPa.net (analog zum Bericht im Echo)

Wahl zum Spieler des Spiels auf FuPa.net

 

TVC II - SF Bischofsheim 0:5 (0:1)
Die 1b lieferte zunächst eine ordentliche Leistung ab, gegen starke Sportfreunde aus Bischofsheim - immerhin die einzige erste Mannschaft und mittlerweile Tabellenführer der D Liga - geriet man in Halbzeit Eins erst durch einen 25m Sonntagsschuss von Hakan Tunca in Rückstand (37.).

In der zweiten Hälfte konnte der TVC dann konditionell aber auch spielerisch nicht mehr mit den Gästen mithalten, so dass das Endresultat von 0:5 am Ende in Ordnung geht.

Statistik zum Spiel bei fussball.de

Wahl zum Spieler des Spiels auf FuPa.net

Zurück