Fußball

Aktuelles

Perfekter Abschluss einer tollen Vorrunde

von Michael Jung

Strahlende Sieger: die TVC Aktiven nach dem 3:2 gegen die SKG Bauschheim!

Im letzten Spiel der Vorrunde überzeugten die Aktiven mit einem 3:2 (1:1) gegen die SKG Bauschheim und schließen die Vorrunde somit auf einem hervorragenden dritten Platz ab! Timo Wittmann, Sven Kalinowski und Peter Schneider waren für den Turnverein erfolgreich. Die 1b hielt beim 2:4 (2:3) gegen Königstdten ordentlich mit, am Ende reichte es hier jedoch nicht für Punkte.

TVC - SKG Bauschheim 3:2 (1:1)
Zum letzten Spiel der Vorrunde hatte der Turnverein die SKG aus Bauschheim zu Gast. Im Crumstädter Dauerregen sahen die zum Großteil mit Regenschirmen bewaffneten Zuschauer ein gutes B-Liga Spiel, in welchem Steve Konrad die Gäste mit dem ersten Angriff mit 0:1 in Front brachte (4.).

Nach kurzer Findungsphase gewann der TV anschließend die Oberhand, fand zunächst jedoch noch nicht die berühmte Lücke zum Ausgleich: Ein Abschluss von Hossein Hosseini wurde auf der Linie geklärt, Hamed Askari scheiterte am Außenpfosten. Auf der Gegenseite reagierte Torwart Alex Hess nach einen Bauschheimer Kopfball sehenswert. Es dauerte bis zur 41. Minute, ehe ein Hess-Abstoß über Umwege Timo Wittmann fand. Dessen eiskalter Abschluss bedeutete das 1:1. Mit einem leistungsgerechten Unentschieden ging es in die Pause.

Aus eben dieser starteten die Gastgeber vom Sportpark BOZ sehr engagiert, was mit der Führung durch Sven Kalinowski belohnt wurde (49.). Vorausgegangen war ein Kalinowski-Doppelpass mit Askari, welchen das Geburtstagskind vom Donnerstag aus 17 Metern in die Maschen setzte. Im Anschluss dieser sehenswerten Partie sorgte Peter Schneider fast für die Entscheidung - sein Abschluss kullerte vom Innenpfosten jedoch zurück ins Spielfeld (70.). Im direkten Anschluss kombinierte sich Bauschheim gekonnt zum 2:2 Ausgleich, Hans-Christian Diehl ließ Keeper Hess freistehend keine Abwehrmöglichkeit (72.). Zwei denkbar unglückliche Minuten für die Crumstädter Elf.

Die Begegnung ging nun in die entscheidende Phase, und in dieser überwog die gezeigte Geschlossenheit der Gasteger in rot-weiß. Daniel Conrad setzte schließlich den entscheidenden Akzent, tankte sich über links gegen zwei Verteidiger durch und bediente den durchgestarteten Schneider. Dieser drückte die Kugel ohne Mühe zum viel umjubelten 3:2 Siegtreffer über die Linie (78.). Die Schlussoffensive brachte der SKG nichts mehr Zählbares ein, der Turnverein verpasste per Konter gar eine frühzeitige Entscheidung. Am Ende stand ein wichtiger TVC-Sieg gegen einen der "Großen" der Liga, der auf Grund der gezeigten Leistung so auch in Ordnung geht.

Die Riedstädter schließen die Vorrunde damit auf dem 3. Tabellenplatz ab, was einer außerordentlich guten Leistung entspricht. Entsprechend zufrieden zeigten sich Spieler, Trainer und Verantwortliche nach dem Schlusspfiff!

Alle Tore im Video bei fupa.net

Presseberichte Echo Online

Statistik zum Spiel bei fussball.de

Wahl zum Spieler des Spiels und Fotos auf FuPa.net

 

TVC II - Königstädten II 2:4 (2:3)
Ein Doppelpack von Ettore Iacusso reichte der zweiten Mannschaft des TVC gegen den Tabellenzweiten aus Königstädten leider nicht zum Punktgewinn. Zunächst sah es für die Kicker um Kapitän und Torjäger Luke Talinsli nach einer deutlichen Niederlage aus: bereits nach 16 Minuten hieß es 0:2.

Die jeweiligen Anschlusstreffer von Iacusso zum 1:2 (20.) sowie zum 2:3 (43.) kurz vor der Pause hielten Crumstadt jedoch im Spiel. Auch nach dem 2:4 Weitschusstreffer durch Serkan Tezcak in der 53. Minute steckte man nicht auf und kam durch einen Iacusso Kopfball sowie eine Großchance von Talinski mit Roland Preuniger zu guten Möglichkeiten. Diese wurden leider nicht genutzt und so entführte die Alemannia drei nicht unverdiente Zähler aus Crumstadt.

Statistik zum Spiel bei fussball.de

Wahl zum Spieler des Spiels und Fotos auf FuPa.net

Zurück