Fußball

Aktuelles

Auswärtserfolge für Aktiventeams

von Michael Jung

Immer vorwärts TVC - Lucas Weber gibt die Richtung für den Saison Endspurt vor!

Dank eines 2:2 (0:2) bei Dersim Rüsselsheim II sowie einem 1:4 (0:2) Auswärtserfolg bei der SKG Erfelden II verbuchen die TVC Aktiven erneut ein erfolgreiches Wochenende. Dabei war sogar ein 6-Punkte Sonntag möglich.

Dersim Rüsselsheim II - TVC 2:2 (0:2)
Bei bestem Fußballwetter konnten die Aktiven des Turnvereins am 23. Spieltag der B-Liga einen Punkt aus Rüsselsheim entführen. Nach den ersten 45 Minuten sah es sogar nach mehr aus: einen feinen Doppelpass mit Theo Friedrich vollendete Peter Schneider aus sieben Metern zum 0:1 (30.). Der eigentlich nicht als Offensiv-Scorer bekannte Friedrich - beflügelt durch die am Abend zuvor bei einem Darts Turnier erworbene Treffsicherheit - vollendete kurz vor dem Halbzeitpfiff gar auf 0:2. Vorausgegangen war ein öffnender Pass von Hossein Hosseini auf Hamed Askari, welcher Friedrich in Szene setzte (43.). So ging es mit einer verdienten Führung in die Pause, Dersim agierte in der ersten Hälfte insgesamt zu harmlos.

Leider verloren die Riedstädter zu Beginn von Halbzeit Zwei etwas den Faden, nach einem Freistoss aus dem Halbfeld kam Rüsselsheim durch Hakan Duezguen am langen Pfosten zum 1:2 (50.). Beflügelt vom Anschluss übernahm die Heim-Elf die Spielkontrolle, ohne wirklich durchgängig gefährlich vor den Crumstädter Kasten zu kommen. Eine Einzelaktion von Mohamed Jemi, welcher von gleich vier TV Verteidigern nicht gestoppt werden konnte, führte schließlich jedoch zum Ausgleich (65.). Ein viel zu einfaches Gegentor aus Sicht der Gäste. Diese hatten Ihrerseits im Anschluss die grösste Chance auf den "Decider" in einer jetzt ausgeglichenen Partie: der ins Spiel gekommenen TV Stürmer Gaetano Lucente verpasste es jedoch den Ball zum mitgelaufenen Spielertrainer Dirk Schätzler zu schieben. So blieb es beim 2:2 - ein auf Grund des Spielverlaufs nicht 100% zufriedenstellendes Resultat, im Hinblick auf die Ergebnisse der direkten Konkurrenten aber auch ein gewonnener Punkt im Kampf um Platz 3.!

Spielberichte der B-Klasse

Aufstellungen und Statistiken zum Spiel auf fussball.de

Spieler des Spiels wählen auf fupa.net


SKG Erfelden II - TVC II 1:4 (0:2)
Im Spitzenspiel der D-Liga bestätigte die Crumstädter 1b Ihre gute Form und punktete beim Tabellennachbarn aus Erfelden gleich dreifach. Die Begegnung nahm jedoch erst nach sehr dürftigen 25 Minuten etwas Fahrt auf: ein glückliches "Stolpertor" (O-Ton der mitgereisten TV Schlachtenbummler) zum 0:1 durch Thilo Lange gab den Gästen die nötige Sicherheit (25.). Ein direkter Freistoß von Daniel Rettweiler in den Kasten von SKG Keeper Uwe Lischka sorgte dann für eine beruhigende 0:2 Pausenführung (38.) - auch weil man es verstand die Erfelder Offensivbemühungen weitestgehend zu unterbinden. 

Einen der wenigen Fehler in der Hintermannachaft des Turnvereins nutze der Erfelder "10er" Michael Pilz kurz nach der Pause zum 1:2 Anschluss (56.). Der Turnverein ließ jedoch keinen Zweifel mehr am Auswärtssieg aufkommen: Marcel Lieb schlenzte nur elf Minuten nach dem Gegentor einen Ball von der Sechzehnerkante sehenswert zum 1:3 in den Giebel (67.). Der auf Grund einer Verletzungspause drei Wochen ausgefallene und eingewechselte Luke Talinksi setzte mit seinem 19. Saisontreffer schliesslich den Deckel auf die Partie! 

Nach der anfänglichen Schwächephase seiner Elf zeigte sich Trainer Lino Rizzi nach dem Spiel durchaus zufrieden. Durch die Ergebnisse auf den anderen Plätzen hat sich die "Zweite" tatsächlich bis auf drei Punkte an den Tabellenzweiten aus Astheim herangeschoben. Jetzt gilt es den positiven Trend zu bestätigen, bereits am Samstag steht das nächste Derby gegen die III. aus Wolfskehlen an.

Aufstellungen und Statistikenen von fussball.de

Spieler des Spiels wählen auf fupa.net

Zurück