Fußball

Aktuelles

Aktive schließen auf hervorragenden Plätzen ab

von Michael Jung

Die neuen Trikots der Firma BOZ wurden beim 9:0 gegen den FC Leeheim eingeweiht

Mit dem 4. Platz in der B-Klasse sowie dem 5. Rang in der Kreisliga D können die Fußballer des TVC auf eine erfolgreiche Saison zurück blicken. Gerade zum Saisonabschluss zeigten unsere Jungs mit sechs Siegen aus sechs Spielen nochmal, was in Ihnen steckt! Dank einer großzügigen Spende des langjährigen Sponsors BOZ sah man dabei auch noch unglaublich gut aus.

Spiele der 1. Mannschaft

TVC - FC Leeheim 9:0 (5:0)
Mit sage und schreibe 9:0 konnten unsere Aktiven Ihr Derby gegen den FC Germania Leeheim gewinnen. Die bereits abgestiegenen Gäste leisteten dabei jedoch nur bedingt Gegenwehr, so dass der Sieg auch in dieser Höhe in Ordnung ging. Besonders unsere Stürmer Gaetano Lucente mit vier und Daniel Conrad mit drei Treffern zeigten sich in Torlaune. Außerdem reihten sich Peter "Schlönzke" Schneider sowie Sören "Copilot" Trollst in die Liste der Torschützen ein.

Aufstellungen und Statistiken zum Spiel auf fussball.de

Bericht aus dem Echo

 

VfR Groß-Gerau II - TV Crumstadt 2:3 (2:1)
Revanche nehmen für die verdiente 2:4 Niederlage im Hinspiel konnte unsere "Erste" beim Tabellenzweiten aus Groß Gerau. Lag man zur Halbzeit noch zurück sorgte ein Doppelschlag von Daniel Conrad (73.) und Timo Wittmann (78.) innerhalb von fünf Minuten für die - auf Grund der tollen zweiten Hälfte - verdiente Führung, welche schließlich auch zu drei Punkten reichte. Am Ende spielte man die Parte sogar mit elf gegen neun zu Ende, da zwei Groß-Gerauer Akteure des Feldes verwiesen wurden.

Aufstellungen und Statistiken zum Spiel auf fussball.de

 

TV Crumstadt - TSV Wolfskehlen II 6:1 (2:1)
Auch das zweite Heimspiel Derby innerhalb von kürzester Zeit konnte am Ende klar für den TVC entschieden werden. Im Gegensatz zur Partie gegen Leeheim war der Spielverlauf hier nicht ganz so eindeutig. Die eigentlich beruhigende 2:0 Führung durch Tore von Dennis Fries und Nils Ringsleben wurde nach einer halben Stunde vom Wolfskehler Nelmin Imamovic verkürzt. In der zweiten Hälfte ließ man durch Tore von erneut Ringsleben (48.), Gaetano Lucente (56., 75.) sowie Daniel Conrad (84.) dann  jedoch keinerlei Zweifel mehr aufkommen. Insgesamt ein verdienter Sieg für den Turnverein!

Aufstellungen und Statistiken zum Spiel auf fussball.de

 

SKG Bauschheim - TV Crumstadt 3:4 (3:1)
Während der Kreis zwischen Erfelden und Bauschheim an diesem heißen Sonntag "rollte", lief unsere Elf zum letzten Saisonspiel bei der drittplatzierten SKG auf. Bereits nach zwei Minuten gab es für die Schätzler-Elf jedoch eine kalte Dusche in Form des 1:0 für die Gastgeber - Innenverteidiger Luca Friedrich wurde nach einer Ecke sträflich alleine gelassen und vollendete aus kurzer Distanz zur Führung. Trotz einiger Fehler im Aufbauspiel konnte der Turnverein postwendend zurück schlagen: Nils Ringsleben egalisierte nach knapp einer Viertelstunde nach einem schönen Spielzug zum 1:1. Beide Mannschaften lieferten trotz der Temperaturen eine ordentliche Partie ab, zielstrebiger zeigten sich jedoch die Gastgeber: Routinier Hans-Christian Diehl steuerte die Führung bei (24.), Said Belhadj erhöhte kurz vor der Pause nach einer Einzelaktion gegen die halbe TVC Defensive gar auf den 3:1 Pausenstand. Doch auch die Riedstädter blieben gefährlich - ein Kopfball von Theo Friedrich sprang von der Querlatte zurück ins Feld, einige vielversprechende Angriffe wurden darüber hinaus nicht konsequent zu Ende gespielt.

Dies sollte sich in der 2. Halbzeit ändern! Crumstadts Stürmer Dennis Fries verkürzte zunächst auf 3:2 (57.), so dass die Partie wieder offen war. Da Bauschheim den zur zur Halbzeit eingewechselten (und stark aufspielenden) 1b Torhüter Lukas Schupp weder in zwei 1:1 Situationen noch via gefährlichem Belhadj-Freistoß überwinden konnte schlug in den Schlussminuten die Stunde der Gäste: über die nimmermüden Antreiber Felix Keller und Timo Wittmann wurde erneut Fries in Szene gesetzt, welcher zum vielumjubelten 3:3 abschloss (89.). Beflügelt durch den Ausgleich sowie die insgesamt klasse Leistung an diesem Tag glückte Daniel Conrad eine Minute später sogar noch der 3:4 Siegtreffer. Ähnlich wie im Hinspiel konnte man dadurch einen knappen Sieg gegen eine starke Bauschheimer Mannschaft erzwingen und die Saison ganz entstannt in der heimischen "Turnhalle" ausklingen lassen.

Aufstellungen und Statistiken zum Spiel auf fussball.de

 

Spiele der 2. Mannschaft

SV 07 Raunheim III - TVC II 2:7 (fussball.de)
TVC II - SV Klein-Gerau II 4:1 (fussball.de)

Zurück