Fußball

Aktuelles

TVC gewinnt Hitzeschlacht im Pokal

von Michael Jung

Das Team nach dem verdienten Erfolg in Worfelden

Dank einer Energieleistung in den letzten 15 Minuten des Spiels und Toren von Simon Lüer, Mehmet Boz und Paul Seybel erreicht der TVC nach einem 2:3 (1:0) Auswärtssieg bei der TSG Worfelden die dritte Runde im Kreispokal! Die nächste Runde wird am 13.08. ausgelost und findet am Donnerstag, den 06.09. statt.

TSG Worfelden - TVC 2:3 (1:0)
In der ersten Hälfte boten beide Mannschaften eine engagierte Leistung, viele Strafraumszenen wurden den Zuschauern jedoch nicht geboten. Während Seybel und Theo Friedrich für die Riedstädter Gäste im 1:1 gegen Worfeldens Keeper Tim Petri scheiterten brachte George Stepanescu die TSG kurz vor der Pause mit 1:0 in Front (44.). 

Die zweiten 45 Minuten wurden dann wesentlich unterhaltsamer: der eingewechselte Harun Karaaytu erhöhte in der 63. Minute auf 2:0, nachdem Crumstadts Defensive den Ball nicht sauber klären konnte. Bei Temperaturen über 30 Grad schien das bereits die Entscheidung zu sein. Doch nach der Trinkpause und der taktischen Anweisung von Trainer Dirk Schätzler, nun deutlich höher zu stehen, schlug der Turnverein zurück: Zunächst bugsierte Lüer ein Zuspiel von Sören Trollst nach einem Freistoß von Nils Ringsleben über die Linie (77.). Anschließend drückte Felix Keller dem Spiel seinen Stempel auf. Zwei seiner Aktionen über links mit Vorlagen für Boz (81.) und Seybel (82.) brachten die Gäste auf die Siegerstraße. Da TV Torhüter Alex Heß einen Stepanescu Schuss aus spitzem Winkel kurz vor Schluss an die Latte lenkte blieb es beim Auswärtssieg und dem Einzug in die dritte Pokalrunde! 

Zum Saisonauftakt gastieren die Rot-Weissen kommende Woche beim SV Klein Gerau, bevor es in der Woche darauf erneut gegen die TSG Worfelden geht.

Aufstellungen und Statistiken zum Spiel auf fussball.de

Zurück