Fußball

Aktuelles

Keine Tore, keine Punkte

von Michael Jung

Nils Ringsleben beim Spiel in Bauschheim (Foto von https://www.fupa.net/galerie/skg-bauschheim-tv-crumstadt-294223/foto1.html)

Beide Aktiventeams des TVC hatten am Wochenende leider mit 2:0 (2:0) das Nachsehen. Die ersatzgeschwächte 1b verlor Ihre Partie bei Eintracht Rüsselsheim II, die "Erste" zog beim Spitzenspiel in Bauschheim den Kürzeren und musste die Tabellenspitze an die Gastgeber abtreten.

Eintracht Rüsselsheim II - TV Crumstadt II 2:0 (2:0)
Unterstützt durch die TV Altstars Moritz Fuchs, Sven Kalinowski sowie Roland Preuninger trat die zweite Mannschaft den Weg zum Tabellennachbarn aus Rüsselsheim an. Dort gab es für die Mannen von Alex Pabst jedoch nichts zu holen: bereits in der ersten Halbzeit gingen die Gastgeber durch Tore von Bilal Iouar (22.) sowie Bilal Yesilirmak (43.) in Front und stellten damit bereits früh den Endstand her.

Aufstellungen und Statistiken zum Spiel auf fussball.de

SKG Bauschheim - TV Crumstadt 2:0 (2:0)
Mit fünf Pflichtspielsiegen im Rücken reiste der TVC zur SKG aus Bauschheim, bei schmuddeligen Wetter hatte das Darmstädter Echo zum "Spiel der Woche" zwischen dem Zweit- und Erstplatzierten der B-Liga geladen. Zu diesem konnte der Turnverein - mit Ausnahme des gesperrten Gaetano Lucente sowie der Verletzten Simon Lüer und Mehmet Boz gut aufgestellt - in der ersten Hälfte jedoch nur wenig bis gar nichts beitragen. Die Gastgeber waren in quasi allen Belangen überlegen und führten durch Tore der Routiniers Christof Lacny nach einem Eckball (12.) und Hans Christian Diehl per Direktabnahme aus stark abseitsverdächtiger Position (19.) zur Pause verdient mit 2:0. Die Riedstädter Gäste brachten den sicheren Bauschheimer Torhüter Alexander Mölbert lediglich nach einem schnell ausgeführten Freistoß in Verlegenheit, mehr als eine Ecke sprang dabei in Halbzeit Eins jedoch nicht heraus.

In der zweiten Hälfte zeigte sich dann das aus TV Sicht eigentlich von Beginn an erhoffte ausgeglichene Spiel. Trotz Hoheit über das Spielgeschehen entwickelten die Riedstädter Gäste jedoch nicht den nötigen Druck, um die sichere SKG Defensive nachhaltig in Verlegenheit zu bringen. Spannend hätte es werden können, wenn Dennis Fries nach einer Ecke freistehend zum 1:2 verkürzt hätte - es passte jedoch zu diesem gebrauchten Sonntag, dass auch die Effizienz vor dem gegnerischen Kasten nicht ihr Optimum erreichte. Auf der Gegenseite verhinderte TV Keeper Alex Hess zwei glasklare Möglichkeiten der Gastgeber zur frühzeitigen Entscheidung, so dass am Ende ein (besonders auf Grund der ersten 45 Minuten) leistungsgerechtes 2:0 für den neuen Spitzenreiter aus Bauschheim stand.

Festzuhalten bleibt, dass gegen starke Bauschheimer ein Punktgewinn nicht ganz unmöglich war. Dazu hätte es jedoch einer deutlich besseren Leistung seitens des Turnvereins bedurft. Diese gilt es nun im nächsten Topspiel am kommenden Sonntag gegen Verfolger Türk Gücü Rüsselsheim II abzurufen! Anstoß ist um 14:30 im heimischen Sportpark BOZ.

Aufstellungen und Statistiken zum Spiel auf fussball.de

Pressebericht zum "Spiel der Woche"

Bilder und Videos vom Spiel auf FuPa

Zurück