Fußball

Aktuelles

Emotionaler Sieg im Topspiel hält Aufstiegstraum am Leben

von Michael Jung

Ein Schuss - ein Tor - die Crumschter!

Mit einem 1:0 (0:0) gegen die SKG Bauschheim durch ein Traumtor von Timo Wittmann zehn Minuten vor dem Schlusspfiff bleibt der TVC ganz dick im Aufstiegsgeschäft! Zum finalen Spiel rollt ein Bus aus Crumstadt nach Rüsselsheim, Anmeldungen sind ab sofort möglich! Es wartet kein geringerer Gegner als der Tabellenführer von Türk Gücü II.

BUS NACH RÜSSELSHEIM: Treffpunkt am Sonntag, 26.05., 11:30 an der Gaststätte Turnhalle, Rückfahrt ca. 30 Min nach dem Spiel. Preis: 10 EUR, Anmeldungen bei Michael Jung unter Telefon oder WhatsApp: 0151/12592954

TVC - SKG Bauschheim 1:0 (0:0)
Vor über 200 Zuschauern lieferte der TVC eine tolle erste Halbzeit ab, verpasste es aber seine Chancen in Zählbares umzumünzen - Hossein Hosseini per Kopf (7.), Peter Schneider aus der Distanz (31.) und Gaetano Lucente per Kopfball Heber (32.) verfehlten Ihr Ziel jeweils knapp, die beste Gelegenheit vergab Hosseini im 1-gegen-1 gegen Bauschheims Keeper Alex Mölbert in der 38.Minute. Kurz vor der Halbzeit zeigte dann die SKG, weshalb sie ebenfalls beste Chancen auf den Aufstieg in die A-Liga hat: eine schöne Kombination setzte Stürmer Niklas Wohlfahrt nur Zentimeter neben den Pfosten, Crumstadts Torsteher Alex Heß wäre hier wohl machtlos gewesen. So ging es mit 0:0 in die Halbzeit.

Crumstadt konnte in den zweiten 45 Minuten nicht mehr ganz so dominant auftreten, blieb aber trotzdem sehr gut im Spiel. So entwickelte sich - ähnlich wie in der zweiten Halbzeit des Hinspiels - eine ausgeglichene Partie. In der 56. Minute hatten die angereisten Bauschheimer den Torschrei bereits auf den Lippen, ein Kopfball aus kurzer Distanz rauschte jedoch über den Kasten. Für das spielentscheidende Highlight sorgte schließlich der früh eingewechselte Timo Wittmann: eine Freistoß Flanke von Sven Kalinowski wurde vom SKG Abwehrverbund nicht weit genug geklärt und landete vor den Füßen unserer Nummer 7 - der mit vollem Risiko genommene Dropkick schlug Milisekunden später direkt unter der Bauschheimer Latte ein und ließ die TV Supporter jubeln (81.)! Motiviert von der Führung ließen sich die Männer um Kapitän Simon Lüer den Dreier anschließend nicht mehr nehmen. Damit hat man nächste Woche in Rüsselsheim ein echtes Endspiel um den Aufstieg!

Pressebericht

Aufstellungen von fussball.de

Spieler des Spiels wählen

Das Tor des Tages im Video

 

TVC II - Eintracht Rüsselsheim II 1:1 (1:0)
Trotz einer frühen Führung schaffte es die 1b nicht, im letzten Heimspiel der Saison einen Sieg einzufahren. Erik Ballweg hatte seine Farben in der 12. Minute mit 1:0 in Front gebracht, der späte Ausgleich gelang der Eintracht durch Hicham El Hamdaoui (81.). Dadurch beendet man eine durchwachsene Saison auf dem 7. Tabellenplatz, die Partie in Klein-Gerau kommende Woche wird dem Support der ersten Mannschaft geopfert.

Aufstellungen von fussball.de

Zurück