Fußball

Aktuelles

Alte Herren renovieren die Gästekabine

Bild zeigt von links nach rechts hinten: Stefan Thielefeld, Abteilungsleiter Bernd Keller, Holger Beeres, vorne Platzwart Murat Aydin mit Sohn Aslan.
Bild zeigt von links nach rechts hinten: Stefan Thielefeld, Abteilungsleiter Bernd Keller, Holger Beeres, vorne Platzwart Murat Aydin mit Sohn Aslan.

Die Alten Herren der Fußballabteilung des TV Crumstadt haben in den letzten Monaten die Gästekabine renoviert und einen zusätzlichen Raum geschaffen. Ursprünglich waren die Kabinen des neuen Sportplatzes am Sandbach mit zwei Gitterkäfigen versehen. Im Zuge von Renovierungsarbeiten wurden diese entfernt. Unter Federführung des Abteilungsleiters Berns Keller hatten die Alten Herren dann die Idee, die Gästekabine so umzugestalten, dass ein zusätzlicher Büro- und Lagerraum entstanden ist. In Eigenregie nahmen sie mit Unterstützung der Stadt und des Gesamtvereins die Umbauarbeiten in die Hand. Das Material für die Trockenbauwand hat der TV bezahlt. Das Errichten der Wand besorgte Mitspieler Ingo Grubert mit seiner Verputzerfirma. Platzwart Murat Aydin schloss die notwenigen Arbeiten zur endgültigen Fertigstellung dann ab. Die restliche Gästekabine renovierte dann die Mannschaft in Teamarbeit. Die Farben für die Wände und Decken wurden von der Stadt bezahlt, die ebenso die Duschen neu fliesen ließ und die Sanitärinstallationen erneuerte. Jetzt soll noch die Lüftung verbessert und ein Heizkörper eingebaut werden. Dann dürften die Zeiten der massiven Schimmelbildung vorbei sein. Der Büroraum dient dazu alle notwenigen Unterlagen an einem Punkt zu sammeln und entsprechende Arbeiten zu erledigen. In naher Zukunft müssen Spielberichte auch direkt am Spieltag per Mail zum Verband geschickt werden. Dafür ist der Raum ebenso gebaut worden wie zur einheitlichen, trocknen Lagerung der Trikots. Die gesamte Kabine stellt nun wieder eine vorzeigbare Visitenkarte des Crumstädter Sportplatzes dar.

Zurück