Fußball

Aktuelles

Eintracht Rüsselsheim - TV Crumstadt 0:2

von Henning Scheuch

Von Dirk Schätzler

Tore: Lucente (63.), Conrad (70.)

Einen 2:0 Auswärtserfolg konnte die 1. Mannschaft beim Tabellenletzten Eintracht Rüsselsheim einfahren. Bereits in der 1. Halbzeit hätte man das Spiel entscheiden können, jedoch scheiterten D. Conrad, G. Lucente und K. Stein bei ihren Einschussmöglichkeiten am gut aufgelegten gegnerischen Torwart. Zudem wurde ein Tor von V. Mancari nicht gegeben, da der Schiedsrichter nach einer Grätsche gegen D. Conrad auf Foul entschied, anstatt den Vorteil abzuwarten. So ging es torlos in die Pause.

In der 63. Minute war es dann endlich soweit. G. Lucente konnte einen schnell vorgetragenen Konter über 3 Stationen zum 1:0 abschließen. Nur 7 Minuten später erhöhte D. Conrad per direkt verwandelten Eckball auf 2:0. Leider versäumten es die Mannen um Coach Ralf Suhr anschließend das Spiel zu entscheiden. Die sich nun ergebenden Kontergelegenheiten wurden fahrlässig ausgelassen oder kläglich ausgespielt. So hätte man 10 Minuten vor Spielende - mit der nennenswerten Torchance der Gastgeber - fast den Anschlusstreffer zum 1:2 hinnehmen müssen. Einem guten Reflex S. Reichardts, der einen Schuss aus kurzer Distanz an die Latte lenkte, war es zu verdanken, dass das Spiel nicht noch einmal unnötig spannend wurde.

Es spielten: Reichardt, Nolte, Krockenberger, Trollst, Hill, Schulze, Stein (Heist), Mancari, Seybel, Conrad (Schätzler) und Lucente

 

Zurück