Fußball

Aktuelles

FIFA – Clubweltmeisterschaft der D-Jugend

von Karsten Rachut

Getreu dem Motto der laufenden Saison, den Kids „ein Event im Monat außerhalb des Trainings- und Spielbetriebs“ zu bieten, ging es am vergangenen Freitag für die D-Jugend in die Vereinsgaststätte „Tornhall“.

Bereits zum 2. Mal nach 2017 traf sich die D-Jugend um den FIFA – Clubweltmeister zu krönen. Gespielt wurde die brandaktuelle Version der Fußballspielserie auf der Playstation 4. Damit alle die Spiele gut verfolgen und mitfiebern konnten, wurden diese, außer auf dem TV selbst, auch auf einer Großleinwand übertragen.
Um die Stimmung noch etwas authentischer zu gestalten, wurde bei jedem Treffer die jeweilige Torhymne des Vereins abgespielt. Insgesamt 7 Teams mit je 2 Spielern gingen in 2 Gruppen auf die Jagd nach dem Titel. Vor dem Turnier wurden sowohl die Teams, die Mannschaften, als auch die Gruppen unter offizieller Überwachung eines Vertreters des CFB (Crumschter Fußball-Bund) ausgelost. Bei sehr spannenden und teilweise hochemotionalen Begegnungen, konnte sich am Ende Real Madrid in einem Herzschlagfinale hauchdünn mit 1:0 gegen Borussia Dortmund in der Verlängerung durchsetzen. Im kleinen Finale war Paris gegen Barcelona erfolgreich. Bei der anschließenden Siegerehrung wurden stolz die Pokale hochgehalten.

Die weiteren Platzierungen:

1. Real Madrid                         (gespielt von Lenn und Bjarne)
2. Borussia Dortmund            (gespielt von Luis und Faabris)
3. Paris Saint-Germain           (gespielt von Romain und Colin)
4. FC Barcelona                      (gespielt von Seb und Justus)

 

Zurück