Fußball

Aktuelles

G-Jugend spielt eine gute Saison!

von Karsten Rachut

Nach vielen Monaten ging die erste komplette Saison unserer jüngsten Fußballer beim TVC zu Ende. Mit viel Fleiß, Konzentration und einer ordentlichen Portion Spaß haben die Jungs der Jahrgänge 2012 und 2013 immer wieder gezeigt was in ihnen steckt.

Aber erstmal von vorne: Ende August 2018 startete für unsere Großen (2012er) die neue Saison auch mit einem neuen Trainerteam. Der ältere Jahrgang 2011 hatte sich vor der Sommerpause verabschiedet und die Großen in der ersten Jahreshälfte 2018 aber schon mal ein bisschen Spielerfahrung gesammelt. In unserem ersten sehr spannenden und abwechslungsreichen Spiel gegen unsere Nachbarn aus Stockstadt konnte man sich letztendlich über einen 7:6-Erfolg freuen. Weiter ging es für die Jungs dann in der sogenannten Herbstrunde, in der auf Ebene von Freundschaftsspielen (Tabellen gibt es bei der G- und F-Jugend noch nicht) zunächst die Mannschaften aus der näheren Umgebung auf dem Spielplan standen. Auch hier zeigten die Jungs gegen Erfelden, Geinsheim, Biebesheim, Leeheim, Goddelau und Gernsheim super Leistungen und für das junge Alter schon sehr konzentrierte Leistungen.

Für den entsprechend professionellen Mannschafts-Look konnten sich die Jungs in den Herbstferien dann über unsere neuen Trainingsanzüge freuen. An dieser Stelle möchten wir uns dann auch nochmal ganz herzlich für die tolle Unterstützung bei der Firma KRAS-Logistics GmbH aus Kelsterbach bedanken. Neben den tollen Trainingsanzügen, hat uns unser Sponsor auch bei der Anschaffung der Weihnachtsgeschenke und der tollen Rucksäcke zum Saisonabschluss unterstützt.

Mit mittlerweile 17 spielberechtigten Kindern wurde es nach den Herbstferien jedoch langsam „eng auf dem Feld“. So entschieden wir uns für die Hallenrunde mit zwei Mannschaften anzutreten. Auch die Hallenrunde wurde natürlich im Fair-Play-Modus ohne Schiedsrichter und ohne Tabellen gespielt. Auch hier wurden durchweg positive Ergebnisse erzielt. Dazu nahmen wir noch an verschiedenen Hallenturnieren teil. In Erzhausen konnten wir mit der G1 sogar den ersten Platz erreichen und uns gegen gute Mannschaften aus dem Darmstädter Fußballkreis durchsetzen. Auch bei unserem eigenen Turnier zwischen den Jahren konnten wir mit zwei Mannschaften teilnehmen. So hatten unserer Jungs alle die Möglichkeit den Mamas, Papas und Omas und Opas zu zeigen, dass Trainingsfleiß auch immer mit schönen Erinnerungen und Erfolg belohnt wird. Zu erwähnen ist an dieser Stelle nochmal, dass der TVC in der Altersklasse der G-Jugend, als einer der wenigen Vereine im Kreis, mit verkürztem Spielfeld und ohne Tabellen gespielt hat. So konnten alle teilnehmenden Kinder im verbliebenen Drittel der Halle das DFB-Fußballabzeichen ablegen. An dieser Stelle nochmal einen herzlichen Dank an Anna und Finn, die mit der Abnahme des Abzeichens an diesem Tag alle Hände voll zu tun hatten.

Das Highlight der Saison ergab sich dann am 23.02. in Darmstadt. Dank des Engagements und Losglücks eines Spielerpapas durften wir als Einlaufkinder beim dem Spiel der 2. Bundesliga zwischen SV Darmstadt 98 gegen Dynamo Dresden an der Hand der Dresdner Spieler vor 12.000 Zuschauern mit in das ausverkaufte Merck-Stadion am Böllenfalltor einlaufen. Obendrein gab es vom Energieversorger Entega noch einen neuen Satz Langarmtrikots. Anschließend hatten wir die Möglichkeit  auf tollen Sitzplätzen den 2:0-Sieg der Darmstädter zu bejubeln.

Zur sogenannten Frühjahrsrunde ab März traten wir dann auch weiterhin mit zwei Mannschaften an. Unterstützt von dem ein oder anderen 2014er Nachwuchskicker, der für die kommende Saison schon mal ein bisschen Fussballluft schnuppern wollte, ging es dann im März los. Mit der G1 waren wir dann neben Gernsheim und Geinsheim in der Gruppe 1 gelandet. Aber auch hier konnten wir gegen starke Gegner aus Raunheim, Büttelborn, Ginsheim und Wallerstätten wieder tolle Leistungen zeigen und mussten im vorletzten Spiel gegen Ginsheim unsere einzige Niederlage der regulären Saison hinnehmen. In den meist doch sehr torreichen Spielen haben die Jungs immer wieder durch Ehrgeiz und Konzentration gezeigt, dass jeder Gegner schlagbar ist. Mich hat besonders gefreut, dass sich alle Jungs mal auf der Torschützenliste eintragen konnten.

Die G2 nahm dann an der G2-Runde teil und bekam es je zweimal mit Groß-Gerau, Wolfskehlen, Büttelborn, Erfelden und Stockstadt zu tun. Auch hier haben die Jungs tolle Leistungen gezeigt und konnten immer mindestens eines der beiden Duelle für sich entscheiden.

Nach Ende der letzten Rundenspiele, hatten wir dann noch vier Turniere auf dem Plan. Auch hier konnten wir mit tollen Ergebnissen und guten Leistungen gute Plätze im Mittelfeld der Turniere erreichen und in Leeheim sogar das Turnier gewinnen.

Zum Saisonabschluss trafen wir uns dann Ende Juni zum Grillen auf dem Sportplatz. Neben einem kleinen Spieleparcour, leckeren Würstchen und einem Spiel zwischen den Eltern und Kindern der G-Jugend, gab es für die tollen Leistungen dann noch einen Rucksack mit Vereinslogo und Namen.

Wir haben uns als Trainer sehr über die Leistungen und insbesondere die Entwicklung der Jungs durch die Saison sehr gefreut. Macht weiter so!

Zurück