Fußball

Aktuelles

TV Crumstadt – SV 07 Geinsheim II 1:1 (0:1)

Erster Punktgewinn nach 4 Sieglosen Partien

Nach nochmaliger Leistungssteigerung zum Spiel in Gernsheim konnte man gegen die Reserve von Geinsheim einen hochverdienten Punkt im Ried behalten.

Die Gäste aus Geinsheim  kamen mit Schwung aus der Kabine und dominierten die ersten 10 Spielminuten.  Sie kombinierten mit wenigen Ballkontakten durch die eigenen Reihen  und  kamen so zu Torchancen. Nach 10 Minuten konnte der TV das Spiel ausgeglichener gestalten. Nach guten Dribblings der Außenspieler konnten zahlreiche Freistöße  heraus gespielt werden.  Ein Foulspiel an D. Schätzler im 16 Meter Raum wurde vom Schiedsrichter nicht geahndet.

Völlig überraschend, da der TV die dominierende Mannschaft war, fiel der Gegentreffer. Nach einem quer gespielten Ball in der Innenverteidigung, dem nicht energisch genug entgegen gegangen wurde, konnte ein Geinsheimer Spieler dazwischen laufen und zum 0.1 einschießen. Nach dem Gegentreffer erspielte sich der TV  weiter 100 prozentige Torchancen , die aber nicht genutzt wurden.

Nach dem Seitenwechsel kam der TV hoch konzentriert aus der Kabine und wollte nun endlich den Ausgleich erzielen.  Man ging energisch in die Zweikämpfe und konnte  das Spielgeschehen in die Hälfte der Gäste verlagern.  Nach einer schönen Kombination über F. Seybel  und S. Mieth kam der Ball zu M. Fuchs, der in zentraler Position vor dem Tor gefoult wurde.  Den fälligen Freistoß konnte der eingewechselte M. Krockenberger zum 1:1 Ausgleich verwerten. In der letzten halben Stunde dominierte der TV das Spielgeschehen konnte aber seine zahlreichen Torchancen nicht verwerten.

Es spielten: Christian Habermann, Henning Scheuch (46 Min. Michael Krockenberger), Christopher Schulze(87 Min. Marc Schätzler), Moritz Fuchs, Stephan Reinhart, Dirk Schätzler, Michael Theiß, Sven Kalinowski, Felix Seybel, Mehmet Boz, Stefan Mieth (78 Min. Simon Maganas)

Zurück