Fußball

Aktuelles

TV Crumstadt - SV Condordia Gernsheim 1:2 (0:1)

von Henning Scheuch

Von Sören Trollst

Tor: Condrad (73.)

Am Sonntag den 18.11 empfing der TV Crumstadt den Tabellennachbarn aus Gernsheim.
Die Partie begann ganz und gar nicht gut für den TVC, der in der 4. Minute direkt das 0:1 kassierte. Das Gegentor resultierte wieder einmal aus einem Einwurf in der eigene Hälfte, welcher direkt abgefangen wurde. Anschließend wurde die Viererkette durch einen gezielten Pass in die Schnittstelle überlistet und der angespielte Gernsheimer Akteur vollendete mit einem halbhohen Schuss in die lange Ecke.
Im Anschluss entwickelte sich eine ereignisarme Partie. Concordia Gernsheim versuchte aus einer stabilen Abwehr heraus zu agieren, um möglichst den Vorsprung zu verteidigen und der TVC verstand es nicht die tief stehenden Gäste wirklich in Gefahr zu bringen.
In der ersten Hälfte kam Crumstadt nur zu zwei wirklich gefährlichen Torraumszenen, in denen zum einen Bastian Heist aus aussichtsreicher Position den Torwart nicht überwinden konnte und zum anderen war es Michael Krockenberger, der sich zunächst mit einer guten Einzelleistung gegen mehrere Gegenspieler durchsetzte und dann sein Glück mit einem Flachschuss versuchte. Der Torwart konnte gerade noch so mit dem Fuß klären.

In der zweiten Halbzeit baute der TVC direkt mehr Druck auf die Defensive von Gernsheim auf, ohne jedoch zu vielen Torgelegenheiten zu gelangen. Oftmals wurde der letzte Pass einfach zu schlampig gespielt.
So dauerte es bis in die 73. Minute ehe Daniel Conrad mit einer herrlichen Einzelleistung das 1:1 erzielte. Hierbei lupfte er den Ball mehrmals über diverse Gegenspieler, um dann mit einem Volleyschuss in den Torwinkel abzuschließen.
Ein Abstimmungsfehler in der Abwehr kurz vor Ende machte das hart erkämpfte Unentschieden wieder zunichte und brachte die Gernsheimer auf die Siegerstraße. Hierbei wurde nach einem geklärten Gernsheimer Eckball der Ball wieder hoch in den Strafraum des TVC gespielt, wo der Torwart und ein Abwehrspieler von Crumstadt sich gegenseitig blockierten und der Gernsheimer Spieler den Ball ins Tor hob, 1:2.

Es spielten:
Sven Reichardt, Mickey Heisler, Henning Scheuch, Sören Trollst, Falko Müller (30.min Dennis Hill), Marius Friedrich (65.min Kevin Stein), Michael Krockenberger, Felix Seybel, Gaetano Lucente, Daniel Conrad, Bastian Heist (75.min Falko Müller)

 

 

Zurück