Fußball

Aktuelles

TVC - SV Klein-Gerau 1:2 (1:0)

Trotz Form verbesserter Mannschaft und guter Leistung, immer noch kein Sieg für den TVC.

Nach  7  Spielen ohne Sieg wollte die 1.Mannschaft wieder 3 Punkte holen, um aus dem Tabellenkeller zu flüchten. Nach kurzem abtasten, beider Mannschaften zeigten die Jungs vom TVC viel Einsatz und einen starken Willen um zu siegen.

Nach einem Einwurf behauptete Simon Maganas den Ball am 16er und spielte einen gefährlichen Pass auf Dirk Schätzler, der nur noch durch ein Foul im Elfmeterraum gestoppt werden konnte. Bastian Heist legte sich den Ball auf den Elfmeterpunkt und verwandelte souverän zum 1:0 in der 15. Minute.

Doch der Mannschaft genügte die knappe Führung nicht, dies zeigte sich durch gute Angriffe sowie einem Lattenknaller von Dirk Schätzler in der 45 Minute.

Nach der Halbzeit fand der TVC schwer in die Partie und kassierte in der 49 Minute durch einen Fallrückzieher nach einer Standardsituation den Ausgleichstreffer. Die Crumstädter ließen nun nach und der SV Klein-Gerau machte mehr Druck. Dies führte zu einem Freistoß am 16er des TVC, den der Gegner zum 2:1 Führungstreffer nutzte.

Dieses Tor für Klein-Gerau war ein Weckruf für den TVC. Die Mannschaft sammelte alle Kraft und kämpfte um ein Unentschieden, dies war Ihre leider aber nicht mehr vergönnt. Das Spiel endete 1:2.

Zurück