Fußball

Aktuelles

VfR Groß-Gerau - TV Crumstadt 1:3 (1:3)

von Henning Scheuch

Tore: Fuchs (14.), Boz (18.), Conrad (23.)

Im letzten Saisonspiel vor der Relegation trennte sich VfR Groß-Gerau und der TVC 1:3.
Bereits nach einer halben Stunde waren alle Tore gefallen.

Nach 2 Lattentreffern der Kreisstädter war man auch auf Crumstadts Seite wach. In der 14. Minute kam Moritz Fuchs nach Sololauf über die rechte Außenbahn mit einem schönen Heber zum ersten Saisontor. Tore 2 und 3 markierten Daniel Conrad und Mehmet Boz nach schönen Spielzügen in Minute 18 und 23. 3 Tore in 9 Minuten.
Auf einem holprigen und stumpfen Rasen wurde eine Unaufmerksamkeit in der Defensive eiskalt von Groß-Gerau zum Anschlußtreffer in der 27. Minute genutzt.
Das Tempo der ersten 30. Minuten wurde von beiden Mannschaften nicht weitergegangen. Der TVC kam noch zu einigen gefährlichen Torszenen. Letztendlich wurde das Ergebnis nur noch verwaltet.

Am Freitag startet die erste Mannschaft mit einem Heimspiel in die Relegation gegen TSG Worfelden und hofft es der zweiten Mannschaft gleichzutun, um gemeinsam den Doppelaufstieg zu feiern.
Rückspiel in Worfelden ist am Dienstag, 5.6.

Zurück