Deutsche Team Meisterschaften im Rope Skipping 2018

von Dieter Ruckelshausen

Das Team der Funky Frogs mit Julia Fiedler, Desiree Lohse, Leonie Dietrich, Shani Burret und Anisa Ramani machten sich am Samstag auf den weiten Weg nach Lüneburg zu den Deutschen Team Meisterschaften am 17./18.März 2018. Der Wettkampf wurde an zwei Tagen durchgeführt.

Das Team in startete am Sonntag in der jüngsten Altersklasse (12-14 Jahre weiblich). Die Aufregung war dem ganzen Team anzusehen, es war der erste Start bei einer Deutschen Meisterschaft. Nachdem die erste Disziplinen Speed Single Rope Relay und Double Dutch Speed mit guten Werten absolviert wurden, legte sich die Nervosität bei den Mädchen etwas. Auch die Unterstützung und Anfeuerung der mitgereisten Eltern half ihnen. Beim Single Rope Pair Freestyle schlichen sich leider einige Fehler ein, dafür klappte der Freestyle Double Dutch Single sehr gut. In den beiden anderen Disziplinen  Single Rope Team Freestyle und  Freestyle Double Dutch Pair kamen die Springerinnen mit wenig Fehlern durch.

Letztendlich konnten die Mädels für ihre Leistung die Bronzemedaille in Empfang nehmen. Zum 2. Platz war nur ein Abstand von wenigen 30 Punkten. Die Freude war groß als bei der Disziplinenwertung Double Dutch Single ein Pokal für das beste Team in dieser Disziplin in dieser Altersklasse in Empfang genommen werden konnte.

Als Kampfrichter war Hannelore Ziegler im Einsatz. Der Dank gilt besonders den mitgereisten Eltern.

 

 

 

Zurück