16.04.2016 Hessischer Nachwuchs-Landeswettkampf im Rope Skipping

von Dieter Ruckelshausen

Der diesjährige Hessische Nachwuchslandeswettkampf im Rope Skipping wurde in Erfelden vom FC Leeheim ausgerichtet.

Insgesamt waren 173 Teilnehmer aus 17 hessischen Vereinen am Start, davon 9 Springer von den Mini-Frogs des TV Crumstadt.

Sechs Springer starteten im Wettkampf E4 – Compulsory (Pflichtreihenfolge), drei konnten bereits einen kleinen Freestyle zeigen. Besonders war, dass erstmals ein Junge von Crumstadt bei diesem Wettkampf am Start war.

Die Springer waren recht aufgeregt als es an den Start ging und die erste Disziplin 30 Sek. Speed anstand. Saskia Sterzing, die an diesem Tag die Gruppe betreute konnte ihnen aber bald ihre Sicherheit wiedergeben. Nach 30 Sek. Criss-Cross und 60 Sek. Speed absolvierten sie ihre Compulsory ohne große Fehler. Fast alle fanden sich in der Siegerliste im vorderen Drittel und konnten somit zufrieden sein. Besonders jubeln konnte Anna-Lena Menzer die in der jüngsten Altersklasse einen hervorragenden zweiten Platz erreichen konnte, Maja Ruckelshausen folgte ihr auf Platz drei. Bei den Mädchen mit Freestyle gelang es Lea Steuernagel als beste der „Frösche“ den siebten  Platz zu erreichen, Elin Schwarffetter kam auf den 9., Merle Schönherr auf den 13. Platz.

Als Rahmenwettkampf wurde Double Dutch Speed angeboten. Zwei Teams von den Mini-Frogs traten an und konnten auch hier gute Plätze belegen.

Am Ende des Tages waren alle mit ihren Platzierungen zufrieden und traten mit ihren Eltern den Heimweg an.

Als Kampfrichter waren Julia Rhodemann und Luna Zettl eingesetzt.

E4 – Altersklasse AK 4 - 47 Teilnehmer

38. Sara Gomes

E4 – Altersklasse 5 - 32 Teilnehmer

14. Zoe Ferch

15. Amelie Klett

23. Deon Lohse

E4 – Altersklasse 6 - 5 Teilnehmer

2. Anna-Lena Menzer

3. Maja Ruckelshausen

E4F – Altersklasse 4 – 17 Teilnehmer

7. Lea Steuernagel

9. Elin Scharffetter

13. Merle Schönherr

Bilder in der Bildergalerie ...

Zurück