Theater in de Tornhall

Aktuelles

Krimidinner als Aufwärm-Training!

von Karsten Rachut

Sizilianische Gepflogenheiten herrschten am vergangenen Samstag in der Gaststätte Turn-halle. Maria Dutto hatte zu ihrem Geburtstag eingeladen und die Prominenz des sizilianischen Örtchens Corleone kam. Darunter die beiden Mafia-Oberhäupter Vito Morelli und Simona Lecce, Padre Angelo, Bürgermeisterin Aurora Cuneo, die beiden Bauunter-nehmer Toni di Marco und Ricarda Trinizia , ja sogar die Polizei war mit Capitano Bilotti und seinem Stellvertreter Jack Goodman vertreten. Aber wie das in Mafia-Kreisen scheinbar unvermeidlich ist, lag schon nach der Vorspeisenplatte eine Leiche im kleinen Saal der Turnhalle. Der Täter konnte nur aus den eigenen Reihen stammen, schwer verdächtig war der kleine Ganove Carlo Dragna, aber auch Vitos Gemahlin Grazia Morelli und sein Sohn Mario hätten ein Motiv gehabt.  Nun begann man sich gegenseitig zu bespitzeln und zu verdächtigen, Beweise tauchten auf und verschwanden, Schmiergelder wechselten den Besitzer und landeten außergewöhnlich häufig bei Padre Angelo, der himmlischen Segen gegen weltliches Bargeld im Angebot hatte. Trotzdem ließen sich alle ungerührt das köstliche Essen aus der Küche von Rita Faggion schmecken. Der Commissario verhörte indes jeden einzelnen, er trug Beweise zusammen und verglich Aussagen, bevor er die Handschellen zückte und den Täter demaskierte. Jack Goodman war es, er hatte aus Liebe zu Maria Dutto die Pistole gezückt und Vito Morelli ins Jenseits befördert.

Zum traditionellen gemütlichen Ausklang der vergangenen Saison hatte sich die Theaterabteilung zu einem Krimidinner getroffen. Alex Gläsmann als Ideengeberin und Organisatorin hielt die Fäden in der Hand, verteilte Regieanweisungen und war gleichzeitig die Gastgeberin Maria Dutto, während die Mitglieder der Theaterabteilung in diverse, teils zwielichtige Charaktere schlüpften und ihren Anweisungen folgten. Der Abend war nicht nur schmackhaft, unterhaltsam und sehr kurzweilig, er bot gleichzeitig allen Anwesenden Gelegenheit, sich mit diesem kleinen Aufwärmtraining auf die kommende Saison einzustimmen, die am 27.11.19 mit der Abteilungsversammlung beginnt. Das Theaterstück für die Saison 2019/2020 wird an diesem Abend bekannt gegeben.

Zurück