Turnen

Aktuelles

Gaueinzelmeisterschaften Gerätturnen

von Dieter Ruckelshausen

Mädchen turnen in Biebesheim

Nachtrag: Gaueinzelmeisterschaften der Gerätturnerinnen am 19. 03.

 

Bereits am 19. März haben die diesjährigen Gaueinzelmeisterschaften der Gerätturnerinnen im Turngau Main-Rhein stattgefunden. Ausrichter war in diesem Jahr der TV Biebesheim, geturnt wurde in der Rheinhalle.

Die Mädchen des TV Crumstadt waren in sechs verschiedenen Klassen am Start, so dass teilweise schon sehr früh morgens, teilweise bis in den späten Abend hinein geturnt wurde. Eine Belastung, nicht nur für die Mädchen selbst, sondern auch für TrainerInnen und KampfrichterInnen.

Insgesamt haben die Mädchen durchwachsene Ergebnisse erreicht, doch müssen die Leistungen auch vor dem Hintergrund gesehen werden, dass das Training auf Grund der sich immer länger hinziehenden Sanierungsarbeiten an der Sporthalle seit einem ganzen Jahr in sehr eingeschränkten Verhältnissen in der kleinen Turnhalle des TVC stattfinden muss.

 

Gleich zu Beginn standen die Qualifikationswettkämpfe in den Pflichtstufen auf dem Programm.

Im Wettkampf (WK 7) der Jahrgänge 1999 und 2000 in der Leistungsstufe P5/P6 turnte Kathrin Salm an allen Geräten schöne Übungen und erzielte damit einen ordentlichen 11. Platz von insgesamt 28 Turnerinnen.

Im Wettkampf der jüngsten Teilnehmerinnen (WK 8, Jahrgang 2001 und jünger) waren zwei Mädchen des TV Crumstadt am Start. Nach zum Teil sehr schön geturnten Übungen wurde es am Ende sogar spannend, nachdem von den 38 gestarteten Turnerinnen bereits 30 zur Siegerehrung aufgerufen worden waren und nur noch die besten 8 Mädchen auf ihre Platzierungen warteten.

Jana Haase wurde am Ende mit einem tollen 6. Platz belohnt, während Michelle Staudinger mit nur einem winzigen Rückstand von 0,1 Punkt das Treppchen verfehlte, sich aber dennoch über ihren 4. Platz freuen durfte. Etwas Wehmut war am Ende aber doch dabei, als sich herausstellte, dass ihr lediglich ein halber Punkt für das Erreichen der Qualifikation zu den Hessischen Meisterschaften gefehlt haben.

 

Im Verlauf des Tages startete mit Katharina Schumacher eine weitere Turnerin des TV Crumstadt in einem Qualifikationswettkampf. Da es ihr erster Start in einem Wettkampf der anspruchsvollen Kürstufe KM III war, konnte sie am Ende mit ihrem erreichten 13. Platz sehr zufrieden sein.

 

In den Rahmenwettkämpfen, die überwiegend am Nachmittag gestartet wurden, gab es folgende Ergebnisse:

Im Wettkampf WK 09 startete Alexandra Schneider ebenfalls in einem Kür-Wettkampf (KM IV). Ein unfreiwilliger Abgang vom Balken und zwei gröbere Fehler am Stufenbarren kosteten ihr bei ansonsten ordentlich geturnten Übungen so viele Punkte, dass Alexandra am Ende auf dem 12. und damit letzten Platz landete.  

 

Im Wettkampf  der Jahrgänge 1999/2000 in den Pflichtstufen P3 bis P5 (WK 13) erreichte Pauline Müller den 39. Platz von insgesamt 46 Turnerinnen,

Im Wettkampf der jüngsten (WK 14, Jg. 2001 und jünger) starteten vier Mädchen des TVC. Julia Heckmann, Nicole Hasenkampf und Maya Thielesfeldt schafften es dabei, mit ihren erzielten Punktzahlen derart beieinander zu liegen, dass sie den 27., 26. und 25. Platz von insgesamt 39 gestarteten Trunerinnen belegten.

Die Vierte im Bunde, Emma Taylor landete am Ende mit Rang 19 unter den 20 besten Turnerinnen in diesem Wettkampf. 

 

 

Zurück