Turnen

Aktuelles

01.03.2020 Vergleichswettkampf Gerätturnen

von Dieter Ruckelshausen

In diesem Jahr waren wieder 250 Kinder am Start. Eingeladen werden die Kinder von befreundeten Vereinen, sie kommen vom TV Erfelden, TV Büttelborn, TV Biebesheim, TSV Hahn, SV Mörlenbach, SG Dornheim, TSV Pfungstadt und dem TV Crumstadt. Es waren wieder ca. 80 Kinder vom TV Crumstadt gemeldet.

Geturnt wird bei den Mädchen an Boden, Sprung, Schwebebalken und Reck oder Stufenbarren. Bei den Jungs Boden, Sprung, Reck und Barren. Die besten 3 Geräte kommen in die Wertung, die niedrige Wertung vom schwächsten Gerät wird bei jedem Turner/in gestrichen. Die Wettkämpfer sind in Riegen eingeteilt und turnen auf 3 Gerätebahnen, das heißt alle Geräte sind 3 x aufgebaut.

Wie immer waren es viel mehr Mädchen als Buben. Bei den Buben sind 5 und bei den Mädchen 17 Wettkämpfe ausgeschrieben. Geturnt wurde bei den kleinsten Kindern ab der P1 und bei den großen Mädchen bis zur P9, der höchsten Pflichtstufe.

Alle Kinder werden bei der Siegerehrung vorgelesen und bekommen eine Urkunde. Die drei Bestplatzierten in jedem Wettkampf bekommen eine Medaille. In diesem Jahr waren wir leider erst um 18:30 Uhr mit dem Wettkampf durch. Die Siegerehrung war um 19:00 Uhr beendet. Trotz gleicher Teilnehmerzahl waren wir dieses Jahr 50 Minuten später als im Vorjahr.

Die Wettkampfleitung und die Auswertung war wie schon in den letzten Jahren hervorragend. Im Einsatz waren 26 Kampfrichter.

Unser Verpflegungsteam war wie immer super. Es gab Kaffee und Kuchen, belegte Brötchen und frische Brezeln und Kaltgetränke. Durch die vielen Zuschauer war um 17:30 Uhr beim Essen leider alles völlig ausverkauft.

Viele der Mütter hatten einen Kuchen gebacken oder halfen beim Verkauf. Einige der Eltern waren auch beim Auf und Abbau mit von der Partie. Vielen Dank an alle Kampfrichter, Übungsleiter und Helfer an dieser Stelle, ohne Euch wäre dieser Wettkampf nicht möglich.

 

Siegerlisten ...

Bilder in der Bildergalerie ...

Zurück