Boule

Spielbericht zur Meisterschaft 2012 in der Petanque Hessenliga 1. Mannschaft

von

Die Meisterkugel

Am letzten Spieltag musste die erste Mannschaft als Tabellenführer der 3. Petanque Hessenliga Gruppe Süd B gegen die Verfolger antreten. Zwar hatten wir einen Punkt Vorsprung in der Tabelle, da aber der Zweite- und Drittplatzierte ( Groß-Gerau II und Disbu Rüsselsheim) der Gegner war, durften wir uns keine Niederlage erlauben, sonst würde es sehr eng.

Die erste Partie ging gegen Rüsselheim, in der die beiden Triplettes ausgeglichen entschieden wurden (4:13, 13:8) und es dadurch 1:1 stand. In den drauffolgenden drei Doublettes musste es sich entscheiden. Hier zeigte die 1. Mannschaft eine Spielstärke, die sie bisher auch in der gesamten Liga geboten hatten. Zwei Doublettes wurden gewonnen und somit nach dem Spielstand 3:2 ein Ligapunkt erreicht.

 

Nun war der Zweitplatzierte an der Reihe, der sein Auftaktspiel ebenfalls gewonnen hatte. Groß-Gerau II stellte zwei sehr sehr starke Tripplettes, gegen die unsere 1. Mannschaft leider beide Spiele verlor (6:13, 7:13). Nun mussten alle drei Doublettes gewonnen werden. Welch eine Herausforderung. Klaus und Helmut im ersten gewonnenen Doublette ließen die Hoffnungen wieder wachsen (13:9). Chris und Alex ließen den Kampfgeist aufleben, den die 1. Mannschaft in dieser Saison so stark gemacht hat und konnten das zweite gewonnen Doublette mit 13:10 für sich entscheiden. Bedrückend war es jedoch im dritten Doublette, als Petra und Willi nach den ersten drei Aufnahmen schon 0:8 zurück lagen. Zwar gelangen Ihnen noch einige Punkte, doch lagen Sie bald aussichtslos mit 6:12 zurück. Wo war die Spielstärke, wo die Konzentration, wo der Wille? Die richtig geänderte Taktik, die Zielkugel auf eine Entfernung von 9-10 Meter zu werfen, brachte Groß-Gerau II aus dem Takt. Nun war Crumstadt am Zug. Punkt für Punkt, 7, 8, 9, 10, 11, 12:12. Die Anspannung war kaum zu überbieten. Und bei der letzten Aufnahme machten sie ihr Meisterstück. Konzentriert und meisterlich ließen sie Groß-Gerau II keine Chance und beendeten das Spiel schon nach 4 präzise gelegten Kugeln. Crumstadt war ohne Niederlage Meister der 3. Petanque-Hessenliga Süd B.

Zusammen mit der 2. Mannschaft, die in der 4. Petanque-Hessenliga Süd B ebenfalls die Meisterschaft errang, wurde nun gefeiert. Die Mission Doppelaufstieg wurde meisterlich erfüllt.

Wer beide Mannschaften und den Verein näher kennenlernen möchte, ist zu unserem Fanny-Turnier am 13.10.2012 auf dem Jahnplatz in Crumstadt herzlich eingeladen.

 

Zurück