Fußball

Aktuelles

Zwei mal auswärts, zwei mal 2:2

von

Doppelpacker Andre Pitschmann, Sören Trollst, Simon Lüer und Sven Kalinowski auf dem Weg zur 2. Halbzeit

Auf Grund von Urlauben und Verletzungen trat der TVC zum Abschluss der vierten Vorbereitungswoche etwas dezimiert beim B-Ligisten SV St. Stephan II an. Die 1b gastierte bereits am Samstag bei Wolfskehlen III - beide Testspiele endeten 2:2 Unentschieden.

So., 24.07. / SV St. Stephan II - TVC 2:2 (1:1)
Bei sommerlichen Temperaturen entwickelte sich von Beginn an ein munteres Fußballspiel mit wenigen Chancen auf beiden Seiten. Ein kleines Übergewicht konnte der TVC dabei leider nicht zur Führung nutzen…im Gegenteil: eine Flanke nach einer kurz ausgeführten Ecke senkte sich zum Entsetzen unserer Kicker um Kapitän Sören Trollst in der 16. Minute unhaltbar ins lange Eck – das frühe 0:1. Dies brachte unser Team jedoch nicht aus der Ruhe und Andre Pitschmann konnte noch vor der Pause (33.) ausgleichen.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit zeigte sich ein ähnliches Bild. Die Crumstädter Elf versuchte Druck aufzubauen, kam aber nur selten gefährlich zum Abschluss. Erneut wurde Mitte der zweiten Hälfte (72.) eine Ecke des SVS völlig unterschätzt und der Gastgeber ging mit 2:1 in Front. Erneut war es Geburtstagskind Andre Pitschmann vorbehalten auszugleichen, ein zu kurz abgewehrter Schuss wurde von ihm in bester Torjäger Manier über die Linie gedrückt (78.). Danach verflachte die Partie zusehends. Erst als kurz vor dem Ende die Kräfte beider Teams spürbar nachließen kamen beide Offensivreihen noch zu Großchancen, welche jedoch allesamt ungenutzt blieben. Am Ende steht mit dem 2:2 ein gerechtes Ergebnis, auch wenn Trainer Dirk Schätzler es gerne gesehen hätte, wenn sich seine Mannschaft für den Aufwand in der Vorbereitung mit einem Sieg belohnt hätte.

Statistiken/Aufstellungen SV St. Stephan II - TVC bei fussball.de

Sa., 23.07. / TSV Wolfskehlen III - TVC II 2:2 (2:1)
Personell bedingt musste Trainer Lino Rizzi beim Spiel der Saisoneröffnung des TSV Wolfskehlen unserer zweiten Mannschaft gegen die gastgebende dritte TSV-Mannschaft in der 1. Halbzeit auf ein 3-4-3 System umstellen. Es entwickelte sich ein ansehnliches Vorbereitungsspiel in welchem es nach einer Viertelstunde bereits 1:1 Unentschieden stand - Maged Abdelkerim sorgte in der 5. Min für Wolfskehler Führung welche von Gaetano Lucente in Minute 13 ausgeglichen werden konnte. Viele Auswechslungen auf beiden Seiten prägten anschließend das Bild bevor quasi mit dem Pausenpfiff die Wolfskehler Führung zum 2:1 viel.

In der Halbzeit wurde seitens des TVC auf ein 4-4-2 System umgestellt, was unserer Mannschaft um den heutigen Kapitän Toni Vladimirov deutlich besser zu Gesicht stand. Die Kombinationen wurden flüssiger und im mittlerweile dritten Vorbereitungsspiel konnten erneut Fortschritte beobachtet werden. Auch dank mehrerer Glanztaten von Torwart Eros Mager, gegen durchaus gefällig aufspielende Wolfskehler, stand am Ende ein 2:2 Unentschieden. Der Ausgleich war das Ergebnis der besten Aktion der zweiten Hälfte in welcher sich unser Team von Torhüter bis zu Torschütze Thilo Lange durchkombinieren konnte.  Auch deshalb war Coach Lino anschließend durchaus zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft.

Statistiken/Aufstellungen TSV Wolfskehlen III - TVC II bei fussball.de

Zurück