Fußball

Aktuelles

Saisonabschluss der E-Jugend

von

Terminbedingt feierte die E-Jugend des TVC bereits am 10. Juni ihren diesjährigen Saisonabschluss auf dem Sportplatz. Gezeltet wurde in 4 großen Gemeinschaftszelten zu jeweils 5-6 Kids. Nachdem die Zelte bezogen waren ging es auch schon mit der Olympiade los.

An insgesamt 15 Stationen kämpften die Kinder gegen jeweils einen Elternteil um Punkte. Gefragt waren hier, neben Geschicklichkeit, Ballgefühl, und Treffsicherheit auch Ausdauer und Durchhaltevermögen. Einige Eltern kamen hier schnell an Ihre Grenzen Lächelnd Was aber auch an dem super sonnigen Wetter gelegen haben dürfte. Am Schluss wurden alle Punkte der einzelnen Stationen zusammengezählt, dabei ging es nicht nur um die Ehre, sondern der Gewinner durfte den jeweiligen Verlierer im Anschluss mit Wasserbomben abwerfen. Nach der Olympiade wurde gemütlich zusammen gegrillt und gegessen.

Emotional wurde es im Anschluss bei der Verabschiedung unseres langjährigen Mittelfeldmotors Matti, der nach dieser Saison zum SV Hahn wechseln wird. Matti startete bereits in der G-Jugend bei uns und hat unzählige Spiele für den TVC bestritten. Wir wünschen ihm für die Zukunft alles Gute. Nicht weniger emotional war auch die Verabschiedung von unserem „Trainer-Urgestein“ Marc. Marc hat die Kids bereits seit der G-Jugend begleitet und ist für viele der Nachwuchskicker ein fester Bezugspunkt. Nach dieser Saison wird Marc mit der Ballspielgruppe weitermachen und die Fussballkarriere von seinem Sohn als Trainer begleiten. Wir wünschen Marc alles Gute für die Zukunft und sind uns sicher, dass er des Öfteren einmal bei Heimspielen „seiner Jungs und Mädels“ am Spielfeldrand stehen und zuschauen wird.

Nach einem kurzen Saisonfazit der Trainer, wurde den Kindern ein TVC – Schal als Abschlussgeschenk überreicht.

Für alle Kinder und Eltern, welche nach der Olympiade und dem Grillen noch irgendwo Restreserven an Energie hatten, wurde noch einmal ein Eltern-Kind-Spiel angepfiffen, welches die E-Jugend souverän mit 4:3 gewinnen konnte. Dann war es auch schon an der Zeit die Eltern nach Hause zu schicken. Einige Kinder hatten immer noch nicht genug vom kicken und droschen noch ein paar Bälle aufs Tor. Andere tollten über das Sportplatzgelände, saßen am Lagerfeuer und grillten Marshmallows oder verfolgten die Liveübertragung des Spiels Deutschland gegen San Marino auf der extra in der Kabine aufgebauten Grossleinwand.

Im Anschluss an das Deutschlandspiel, mittlerweile war es dunkel geworden in Crumstadt, folgte unser „Nachtelfmeterschießen“, welches bei den Kids für viel Spaß sorgte. Danach saßen wir noch etwas am Lagerfeuer, bevor es dann Zeit war in die Zelte zu gehen. Klar, dass es nach so einem ereignisreichen Tag und dem Zeltlager an sich, etwas Zeit brauchte bis die Jungs und Mädels einschliefen. Um 3 Uhr war dann endgültig Ruhe auf dem Sportplatz. Die Ruhe hielt allerdings nur für ganze 3 Stunden an, denn um 6 Uhr waren die ersten bereits wieder wach. Dies erklärt auch den erhöhten Kaffeekonsum der Trainer am nächsten Morgen Cool

Nach dem Frühstück und der letzten Mannschaftsbesprechung war es dann auch schon an der Zeit die Schlafsachen zusammen zu packen und die Zelte abzubauen. Ein schöner Saisonabschluss bzw. eine ereignisreiche und aufregende Saison ging zu Ende.

Wir Trainer bedanken uns bei allen Eltern für die herausragende Unterstützung und Zuverlässigkeit während der gesamten Saison und das tolle Abschlussgeschenk für uns.  Wir blicken zurück auf eine tolle Saison, mit Höhen und Tiefen bei beiden Mannschaften, aber alles in allem sind wir sehr zufrieden mit der Entwicklung der Kinder.

Wir wünschen allen eine erholsame Sommerzeit und viel Spaß in der nächsten Saison.

Eure Trainer
Marc, Dan, Paul, Ronald und Bernd

Zurück