Fußball

Aktuelles

Jugendfußballturniere in Crumstadt

In der Zeit vom 27. - 30.12. haben wir Jugendturniere für 7 Altersklassen ausgetragen:

 

Tag

Altersklasse

Anzahl Teilnehmer

Turniersieger

Platzierung TVC

27.12.

E2

5

SV St. Stephan Griesheim

2.

27.12.

C

8

JSG Wolfskehlen/Crumstadt

1.

 

28.12.

G

8

Conc. Gernshem

8.

28.12.

B

8

Germ. Eberstadt

3. (JSG W/C)

29.12.

F

6

Blau-Gelb Darmstadt

5.

29.12.

E1

8

SV Rohrbach

4.

30.12.

D

10

SV Münster

3. (JSG W/C)

 

Beim E1- und D-Jugendturnier ist jeweils eine Mannschaft nicht angereist.

Ansonsten sind die Turniere super verlaufen! Viele Zuschauer, schöne und faire Spiele und viele Tore!

Bei der C- und B-Jugend haben wir Futsal gespielt!

Die Teilnehmer waren überwiegend aus den Kreisen GG und DA. Es waren aber auch Mannschaften aus dem Kreis Bergstrasse sowie dem Odenwaldkreis vertreten.

Finanziell gefördert (gesponsert) wurden die Turniere vom Autohaus Opel Brass aus Pfungstadt.

Erstmals haben wir eine Tombola veranstaltet. Der Erlös fließt in das Projekt Kunstrasen!

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Riedstädter Echo:

CRUMSTADT (oma). Die frisch renovierte Fritz-Strauch-Halle in Crumstadt erlebte zwischen den Jahren sieben Jugendturniere. Die Fußballabteilung des Turnvereins Crumstadt organisierte Turniere für all sein Jugendmannschaften in sieben Altersklassen, von den Kleinsten, der G-Jugend, bis hin zur B-Jugend. 46 Gästeteams mit cirka  460 Spielern konnten mit ihren Betreuern und Eltern  begrüßt werden. Die Mannschaften kamen sowohl aus dem Ried sowie dem Odenwaldkeis, Darmstadt-Dieburg und von der Bergstraße. Als Sieger trugen sich in die Liste ein Concordia Gernsheim (G-Jugend), Blau-Gelb Darmstadt (F), SV Rohrbach (E1), SV Sankt Stephan Griesheim (E2), SV Münster (D), und Germania Eberstadt (B) in die Listen ein. Die Gastgeber holten in der C-Jugend den Titel als Spielgemeinschaft mit dem TSV Wolfskehlen. Alle Spiele verliefen harmonisch und fair. Der TV setzte dafür seine gute Schiedsrichterabteilung mehrheitlich als Unparteiische ein. Die Turniere, die erstmals ein großes Autohaus als Sponsor hatten,  wurden vorbildlich vom Ehepaar Ballweg und den Gebrüdern Schätzler organisiert und geleitet. Neben den üblichen Speisen fand die Tombola zu Gunsten des neuen Kunstrasenplatzes regen Zuspruch.

Zurück