Fußball

Aktuelles

TV Crumstadt I - Eintracht Rüsselsheim II

Schützenfest gegen Eintracht Rüsselsheim II

TV Crumstadt – Eintracht Rüsselsheim II 9:0 (4:0). Tore: Heist (2), Kalinowski (1), Boz (3), Conrad (3).

Nach den liegen gelassenen Punkten unter der Woche bei Türk Gücü Rüsselsheim, konnte der TVC I am vergangenen Sonntag wieder 3 Punkte verzeichnen. Beim 2. Heimspiel der Saison wurde schon nach kurzer Zeit klar, wer Chef am Sandbach ist. In den ersten 10 Minuten hatte der TVC schon mehrere große Torchancen, die jedoch noch ungenutzt blieben. Die Eintracht, rund um den neuen Spielertrainer und gleichzeitigem Kapitän Fabio Romano, kam in dieser Zeit durch gute Einzelaktionen zu Torabschlüssen, die jedoch entweder vom Torwart Christian Habermann pariert werden konnten oder den Weg in Richtung „Blitzer“ fanden. Nach 12 Minuten ging dann der TVC verdient durch Daniel Conrad in Führung. Der flinke Stürmer ging alleine auf das Gehäuse der Eintracht zu, umspielte den Torwart und schob souverän ein. Danach war der Bann gebrochen und der Torregen begann. Nur 3 Minuten später schoss der TVC das 2:0. Sven Kalinowski setzte gut nach, stibitze dem letzten Mann der Eintracht den Ball und versenkte ihn ebenfalls sicher. Bis zur Halbzeit erhöhte der TVC noch auf 4:0 durch Daniel Conrad und Bastian Heist. Zu diesem Zeitpunkt hätte es schon durchaus höher stehen können/müssen.

Die 2. Halbzeit begann wie die Erste endete. Der TVC dominierte seinen Gegner und erhöhte in Minute 58 auf 5:0 durch Bastian Heist. Das halbe Dutzend wurde durch den eingewechselten Mehmet Boz vollgemacht. Ebenfalls Mehmet Boz erzielte das 7:0, nach schönem Spielzug über Trollst, Kalinowski und Heist. Die TVC-Abwehr hatte zu dieser Zeit kaum etwas zu tun und Schlussmann Habermann war nahezu beschäftigungslos. In Minute 84 markierte Daniel Conrad das 8:0. Den Schlusstreffer erzielte Mehmet Boz in der 86. Minute. Das Endergebnis hätte auch noch weit höher ausgehen können. Doch auch mit einem 9:0 wird der TVC am Donnerstagabend, mit breiter Brust zum "Vorkerweknaller", nach Leeheim fahren.  Bei einem Sieg wird sicherlich die Kerb schon donnerstags eingeläutet. ALLE NACH LEEH´M! Auf geht´s ihr Crumschter!

Es spielten:

Christian Habermann, Marc Schätzler, Michael Theiß, Sören Trollst, Michael Krockenberger, Felix Seybel, Dennis Hill, Mickey Heisler, Daniel Conrad, Sven Kalinowski, Bastian Heist, Falko Müller, Mehmet Boz

Zurück