Fußball

Aktuelles

TV Crumstadt II – Germania Leeheim 1:1

Nach 3 Siegen aus 3 Spielen war die Zielvorgabe von Trainer Daniel Stotz klar! Ein Sieg musste her. Man nahm sich vor dem Spiel vor,  Druck zu machen um die Leeheimer nicht ins Spiel kommen zu lassen. Jedoch klappte dies die ersten 15 Minuten nicht. Der TVC ging nicht in die Zweikämpfe und spielte äußerst unkonzentriert. Folgerichtig ging der FC Leeheim dann nach einem Fehlpass von Toni Vladimirov in Führung. Das war das ,,Hallo Wach Signal“, dass die Mannschaft von Trainer Stotz brauchte. Denn ab diesem Zeitpunkt war der TVC dann Spiel bestimmend. Nach 25 Min kam Simon Maganas nach einem Freistoß von Sebastian Körper frei zum Kopfball und erzielte das 1:1. Im Anschluss kam Vitali Unger zu mehreren Torchancen. Jedoch konnte er keine von Ihnen nutzen. Nach 33 Minuten stand dann der stark spielende Dominic Feldmann frei vorm Tor. Allerdings konnte er den Leeheimer Tormann nicht überlisten. In der zweiten Hälfte war es dann ein Spiel auf ein Tor. Leeheim kam zwar vereinzelt zu Kontern. Jedoch waren Diese nicht gefährlich für das Crumstäder Tor. In den letzten Minuten warf der TVC noch mal alles Nach vorne. Das hatte jedoch keinen Erfolg.

Fazit: Die ,,Zweite“ des TVC schafft es nach gefühlten 5 Jahren wieder nicht, gegen Leeheim II zu Gewinnen.   

 

Es spielten: Felix Hüttl- Thomas Nolde, Toni Vladimirov, Falko Müller- Maik Raabe, Sebastian Körper, Dominic Feldmann ( Daniel Stotz/45min), Jawed Zahid, Vitali Unger- Stefan Mieth, Simon Maganas

Zurück