Fußball

Aktuelles

TSV Trebur II – TV Crumstadt II 1:2 (0:1)

Am vergangen Sonntag den 25.11.12 musste der TV Crumstadt zum Tabellen siebten nach Trebur reisen. Nach dem Aufwärmen auf steiniger, roter Erde fand das Spiel dann doch auf dem recht tiefen Rasenplatz statt.

 Gleich zu Beginn der Partie legten die Crumstädter ein hohes Tempo vor und kamen in der 8. min. zu ihrer ersten Chance durch Jawed Zahid. Dieser wurde zwar durch Sven Kalinowski wunderschön freigespielt, doch statt direkt zu schießen, legte unser Rechtsaußen den Ball nochmal quer. Nach weiteren 8.min. kopierten die beiden den Spielzug noch einmal, diesmal schoss Jawed Zahid allerdings knapp vorbei. Im Anschluss hatte der TVC durch Vito Mancari und Dirk Schätzler noch zwei vielversprechende Distanzschüsse welche aber ebenfalls am Gehäuse vorbei segelten. In der 34. min. machte es Aushilfsstürmer Vito Mancari besser und versengte, nach einer schönen Kombination mit Heißt und Schätzler, den Ball im Tor. Mit der Führung im Rücken ging es dann in die Pause.

Leider verschlief Crumstadt die erste viertel Stunde der zweiten Hälfte komplett. So kam Trebur schon 2. min. nach dem Seitenwechsel zum Ausgleich. Doch der TVC zeigte sich nicht geschockt und konterte mit einem Tor nach einer Standartsituation. Toni Vladimirov schraubte nach einer Ecke am höchsten und markierte per Kopf das 1:2. In der Folge kamen beide Mannschaften kaum noch zu zwingenden Torchancen. Somit reichte die Ein-Tore-Führung zum lang ersehnten dreifachen Punktgewinn. Vor allem durch die Leistung in der ersten Hälfte war der Sieg auch verdient.

 Es spielten: Tim Gengnagel, Constantin Hofmann, Falko Müller, Maikel Phillips, Moritz Fuchs, Jawed Zahid, Sven Kalinowski, Bastian Heißt, Dirk Schätzler, Vito Mancari, Toni Vladimirov, Maik Rabe, Mario Becker, Christian Noll

Zurück